Doppelposition in der Führungsspitze: Thomas Goldstein wechselt zu Mapp Digital

 

Alle Hände voll zu tun bekommt Thomas Goldstein beim weltweit agierenden Online-Marketing-Unternehmen Mapp Digital: Dort wird er ab sofort gleichzeitig General Manager Central Europe und Senior Vice President Strategy & Operations. Der erfahrene IT-Experte stand zuletzt in Diensten von Teradata.

In seiner neuen Führungsposition für die Regionen Deutschland, Österreich und die Schweiz übernimmt Goldstein die Leitung aller operativen Einheiten vom Vertrieb bis hin zum Account Management. Zu seinen VP-Aufgaben zählt die Umsetzung der globalen Unternehmensstrategie, die er voranbringen soll. Thomas Goldstein berichtet direkt an CEO Michael Biwer.

Für seinen neuen Job in München bringt Goldstein über 30 Jahre einschlägige Erfahrung in der IT-Branche mit - insbesondere in den Bereichen Marketing, Analytics und Data Warehousing. Sein letzter Arbeitgeber vor Mapp Digital war das Unternehmen Teradata, für das er in leitenden Funktionen tätig war. Zuletzt baute Goldstein dort als Region Leader Business Development das internationale Geschäft mit auf. 

"Mit Thomas Goldstein konnten wir einen zuverlässigen und erfahrenen Teradata-Manager mit exzellentem Knowhow für unser Management-Team gewinnen", freut sich Michael Biwer. Er erwartet von dem Neuzugang unter anderem, dass Goldstein die Firmenposition im "strategisch wichtigen DACH-Markt langfristig festigt", so Biwer.

Hintergrund: Das Unternehmen Mapp Digital entstand im September 2016 aus dem Zusammenschluss von BlueHornet Networks und Teradata Marketing Applications und bietet Software-Lösungen an, mit denen Werbungtreibende ihre digitalen Marketingaktivitäten steuern können. Kunden sind unter anderem Puma, PepsiCo, Thomas Cook, die Deutsche Telekom, Bon Prix, Xerox, die Lloyds Banking Group, die TSB Bank und die Deutsche Bank.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.