Pay Gap in der Porno-Branche

Wo ist da die Gleichberechtigung? Anlässlich des Equal Pay Day in Amerika bringt die NGO International Business Women diesen ironischen Kampagnen-Spot heraus. Darin beschweren sich Männer, dass sie weniger verdienen als ihre weiblichen Kollegen - und das ausgerechnet als Pornodarsteller. Auf die Idee zum Film kam die Agentur McCann aus Madrid und erarbeitete diesen gemeinsam mit dem Produktionshaus Lee.

10.04.2017
Sponsor:
International Business Women (IBWOMEN)
Produkt:
Equal Pay Day - Kampagne
Agentur:
McCann, Madrid, Spanien
Produktion:
Lee
Wann und wo:
10.04.2017, YouTube
Regisseur:
Sega Y Fede
Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.