xxx Aufrufe

Amnesty International bedient sich bei Aesop

Diese Anzeige soll auf die derzeitigen Einschränkungen der Freiheit und der Grundrechte in Polen aufmerksam machen. Die Kampagne konzentriert sich auf die attackierten Bereiche, wie z.B. die Privatrechte, Diskriminierung, unabhängige Judikative und die Versammlungsfreiheit. Es ist ein ernstes Thema, das Amnesty International in Polen anspricht. Die Lösung nennt die Organisation zugleich: Eine Spende von 1% der Einkommenssteuer. Die Anzeige stellt keine direkte Kritik der Politik dar, sondern verwendet mittels der "Endangered Species" eine Metapher aus dem Tierreich. Diese stammt übrigens aus den "Aesop’s Fables". Die Agentur TWIN Digital collective aus Polen erstellte die komplette Kampagne.

Sponsor:
Amnesty International Polska
Agentur:
TWIN .Digital collective, Warsaw, Poland
Zuerst gezeigt:
April 2017
Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.