Peter Königsfeld übernimmt Standortleitung von J+K Berlin

24.04.2017
 

Peter Königsfeld (58) leitet ab sofort den Berliner Standort von Johanssen + Kretschmer (J+K). Neben der Standortleitung wird Königsfeld insbesondere Kunden in Public Affairs und Krisenkommunikation beraten.

Peter Königsfeld bringt als Politikberater und Print- und TV-Journalist langjährige Erfahrung in der Analyse und Bewertung politischer und gesellschaftspolitischer Themen und Prozesse sowie den damit verbundenen Kommunikationsanforderungen mit. Zuletzt verantwortete er als Leiter der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit die Kommunikation des Bundesverbands der Deutschen Luftverkehrswirtschaft.

"Peter Königsfeld ist mit seiner Führungserfahrung und seinem exzellenten Kommunikationswissen der ideale Standortleiter", ergänzt Geschäftsführer Heiko Kretschmer. "Wir freuen uns, dass er seine Expertise bereits im Vorfeld der Bundestagswahl in die Berliner Kundenmandate einbringen wird."

Hintergrund: Johanssen + Kretschmer berät Unternehmen, Institutionen und Verbände in Fragen des Managements, der Konzeption und der Inszenierung von Kommunikation. Mit derzeit rund 50 festen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an den Standorten Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg und München ist die Beratung für ihre Auftraggeber bundesweit tätig. Geschäftsführer sind Matthias Bischof und Heiko Kretschmer.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.