Job des Tages: Redakteur Seite Drei (m/w) in Ravensburg gesucht

26.04.2017
 
 

Die "Schwäbische Zeitung" benötigt eine Verstärkung, die mit leserorientierten Hintergrundgeschichten und Reportagen ein publizistisches Ausrufezeichen setzt. Deshalb wird aktuell in Ravensburg ein Redakteur für die Seite drei (m/w) gesucht.

Aufgabe des neuen Kollegen ist es, Themen zu recherchieren und zu setzen, über die die Leser der traditionsreichen Zeitung sprechen. Dabei müssen Artikel von Redakteuren und freien Mitarbeitern nach höchsten Qualitäts- und Relevanzkriterien bearbeitet werden. In Absprache mit dem Mantelchef wird man auf der verantwortungsvollen Position die Themenplanung für die Seite Drei koordinieren. Außerdem sollte man ein breites Experten- und Journalistennetzwerk ausbauen und pflegen.

Grundvoraussetzungen für eine Arbeit bei der "Schwäbischen Zeitung" sind unter anderem die Leidenschaft für moderne Medien und Begeisterung für die Region und ihre Menschen. In formaler Hinsicht erwartet der Verlag Schwäbisch Media von den Bewerbern ein abgeschlossenes Studium sowie mehrjährige Erfahrungen als Reporter und/oder Redakteur. 

Außerdem sollte man natürlich eine herausragende Schreibe mitbringen und Leidenschaft für den Regionaljournalismus an den Tag legen. Erwartet wird zudem Digitalaffinität. Im Gegenzug darf man sich auf einen attraktiven und sicheren Arbeitsplatz mit vielfältigen Karriereperspektiven freuen.

Weitere Infos zu diesem Jobangebot im Jobportal von kress.de. 

Das Jobangebot von kress.de wird täglich aktualisiert. Die neuen Angebote und eine wöchentliche Übersicht können als eigener Job-Newsletter abonniert werden. 

Sie haben einen Top-Job im Angebot? Hier können Sie inserieren

 

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.