Erfahrener Organisationsprofi: Follow Red hat Volker Leitl zum Group Head Operations berufen

 

Viele Themen hält Volker Leitl (38) als Group Head Operations bei follow red zusammen, der "Agentur für branding experiences", die Büros in Stuttgart und Berlin unterhält. Leitl ist in dieser Funktion für die Bereiche Event Services/Logistics, Production, Einkauf und Lager zuständig. Er bringt dafür 17 Jahre Erfahrung auf Großprojekten mit.

Hauptberuflich tummelt sich der Werbekaufmann und Medienfachwirt bereits seit 2001 in der Branche. 2007 stieg Leitl als Event Manager bei der George P. Johnson GmbH in Ostfildern ein, wo er nach verschiedenen Stationen im Unternehmen 2014 als Executive Director Operations zum Mitglied der Geschäfts- und Bereichsleitung aufstieg. Zu seinen Aufgaben gehörten unter anderem die Steuerung der Bereiche Event Services, Technical Services, Digital Experience, Creative Serives und Procurement.

"Mit seinen über 17 Jahren Operations-Erfahrung und seinem starken, persönlichen Netzwerk in der Planung und Umsetzung nationaler und internationaler Großprojekte" passe Volker Leitl optimal zu follow red, wie sich deren CEO Ulrich Roth freut. "Er ist genau die Person, die wir in dieser Position brauchen, um die unterschiedlichsten Projekte logistisch auf die Beine zu stellen", so Roth.

Hintergrund: Die Agentur mit Hauptsitz in Stuttgart, die an zwei Standorten rund 120 Mitarbeiter beschäftigt, betreut unter anderem Kunden wie Porsche, Mercedes-Benz, Continental, Bosch, Ramazotti, Coca-Cola und Zeppelin. Geschäftsführer sind Ulrich Roth, Petra Schnitzler und Andrea Vossen.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.