Er kommt von Radio ffn: Jan Zerbst heuert bei Antenne Bayern an

 

Auf nach München-Ismaning: Zum 1. Juni verstärkt Jan Zerbst den Geschäftsbereich Content von Antenne Bayern. Der 36-Jährige wird dann den Titel Kreativdirektor und Programmleiter Webstreams tragen und direkt an Ina Tenz, die Programmdirektorin und Geschäftsleiterin Content, berichten.

Zerbst war bisher für den privaten Mitbewerber radio ffn, den Hörfunksender für Niedersachen, tätig. Dort hatte er seit 2006 unterschiedliche Positionen inne - unter anderem in der Programmgestaltung, dem On-Air-Design sowie bei der Entwicklung von Promotions und Sonderwerbeformen. Außerdem moderierte er selbst Sendungen und betreute den Comedy-Bereich.

Jan Zerbst gilt als Radiomacher durch und durch: Mit seiner Rubrik "Die Welt in 30 Sekunden" gewann er 2012 den deutschen Radiopreis. Die Serie produzierte er auch für weitere deutschsprachige Sender. Der künftige Antenne-Bayern-Mitarbeiter ist ein diplomierter Sozialwissenschaftler. Zerbst studierte an der Georg-August-Universität Göttingen mit den Schwerpunkten Medienwissenschaften und Arbeitsrecht. 

Hintergrund: Zur Unternehmensgruppe Antenne Bayern mit Sitz in Ismaning bei München gehören neben dem Hauptsender noch der Digitalsender Rock Antenne die Vermarktungsgesellschaft SpotCom und die Event- und Kommunikationsagentur Brandarena. Vorsitzender der Geschäftsführung ist Karlheinz Hörhammer. Programmdirektorin ist Ina Tenz, die selbst erst im vergangenen Jahr von Radio ffn kam.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.