Ehemaliger RPR1-Programmdirektor und -Chefreporter: Dirk Alexander Lude leitet globale Kommunikation von Bionorica

08.05.2017
 

Der langjährige Radio- und Fernsehjournalist Dirk Alexander Lude (48) will neue Impulse bei einem Hersteller pflanzlicher Arzneimittel setzen: Lude hat Anfang Mai bei Bionorica die Leitung der Stabsstelle Global Corporate Communications in der Unternehmenszentrale in Neumarkt in der Oberpfalz übernommen.

Bei Bionorica leitet Dirk Alexander Lude fortan ein sechsköpfiges Team, das sich um die interne und externe Unternehmenskommunikation der Bionorica-Gruppe kümmert. Seine Position ist direkt dem Inhaber und Vorstandsvorsitzenden des Unternehmens, Michael A. Popp, angegliedert. Mit der Leitung des Kommunikationsteams übernimmt Lude auch die Aufgabe des Pressesprechers der Bionorica.

Dirk Alexander Lude hatte nach Abschluss seines Jura-Studiums an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität in Frankfurt am Main eine journalistische Laufbahn eingeschlagen. Fast 25 Jahre sammelte er zahlreiche journalistische Erfahrungen als Mitarbeiter bei diversen Redaktionen von Printmedien und Radiosendern. Bei der RPR Unternehmensgruppe war er dabei mit verschiedenen Aufgaben betraut: unter anderem als landespolitischer Korrespondent, Chefredakteur, Programmdirektor und zuletzt als Chefreporter. Seit 1997 ist Lude zudem Kommentator beim TV-Sender Eurosport.

Hintergrund: 2016 erzielte die Bionorica SE einen Netto-Umsatz von 253,7 Mio. Euro. Über 1.500 Mitarbeiter an weltweit 17 Bionorica-Standorten.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.