Er kommt von Hermes Europe: Martin Frommhold leitet Otto-Unternehmenskommunikation

 

Im privaten Umfeld muss sich Martin Frommhold ab sofort vermutlich deutlich häufiger Otti-Witze anhören. Seit neuestem ist er nämlich als Pressesprecher und Bereichsleiter für die Otto-Unternehmenskommunikation zuständig. Bei dem Handelsriesen berichtet der 48-Jährige direkt an Marc Opelt, Bereichsvorstand Vertrieb, der zu Jahresbeginn auch die Sprecherrolle im Management-Team des Onlinehändlers Otto übernahm.

Die Eingewöhnung in die Arbeitswelt seines neuen Dienstherren dürfte Martin Frommhold keine größeren Schwierigkeiten bereiten, kommt er doch von der Konzernschwester Hermes Europe. Dort leitete er seit 2007 als Unternehmenssprecher national wie international die interne und externe Kommunikation.

Frommhold studierte Germanistik, Politikwissenschaft und Betriebswirtschaftslehre in Hannover und startete 1998 seine berufliche Laufbahn als PR-Referent im Bank und Versicherungsbereich. Von 2002 bis 2007 war er als Pressesprecher und Leiter der Pressestelle für die Marken- und Produkt-Kommunikation von T-Online International verantwortlich.

Hintergrund: In der Kommunikationsabteilung von Otto in Hamburg arbeitet Martin Frommhold unter anderem mit Frank Surholt, Abteilungsleiter Corporate PR und stellvertretender Pressesprecher, zusammen. 

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.