Job des Tages: Freier Online-Redakteur (m/w) in Wiesbaden gesucht

09.05.2017
 
 

Springer Nature zählt mit über 12.000 Mitarbeitern in über 50 Ländern zu den weltweit renommiertesten Verlagsgruppen für Wissenschafts- und Fachliteratur. Für das Fach- und Wissensportal Springer Professional, das stetig wächst, benötigt das Medienhaus Unterstützung bei den Themengebieten IT, Marketing + Vertrieb, Unternehmensführung und öffentliche Verwaltung. Gesucht wird ein Freier Online-Redakteur (m/w) in Wiesbaden.

Die Stellenausschreibung richtete sich an Profis, die frei und in Teilzeit an dem Projekt mitwirken wollen, das beim Tochterverlag Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH angesiedelt ist. Dafür müssen selbstständig Artikel für das jeweilige Themengebiet des Online-Portals rechercheriert und erstellt werden.

Außerdem gilt es, die Kontakte zu Entscheidern aus dem einschlägigen Themengebiet zu pflegen. Gegebenenfalls steht dafür auch die Teilnahme an Presseterminen und Konferenzen an. Erwartet wird zudem, dass mit mit anderen Online-Redakteuren und Channel Managern sowie mit den Marketing-Verantwortlichen des Wissensportals zusammenarbeitet.

Voraussetzung für eine erfolgreiche Bewerbung sind erste Berufserfahrungen als Redakteur - idealerweise im entsprechenden Themengebiet. Außerdem sollte man ein gutes Gespür für relevante Themen und Trends für die Zielgruppe mitbringen. Ein gutes Kontaktnetzwerk zahlt sich aus. 

Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH setzt dabei die Fähigkeit voraus, interessante Zusammenhänge über das angestammte Themengebiet hinaus zu erkennen. Im Verlag tritt man als Teamplayer mit Eigeninitiative auf und stützt sich dabei auch auf Erfahrungen mit Content-Management-System und der Bildbearbeitung.

Weitere Infos zu diesem Jobangebot im Jobportal von newsroom.de. 

Das Jobangebot von kress.de wird täglich aktualisiert. Die neuen Angebote und eine wöchentliche Übersicht können als eigener Job-Newsletter abonniert werden. 

Sie haben einen Top-Job im Angebot? Hier können Sie inserieren.

 

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.