Neuer Head of Online Marketing für Interlutions: Manuel Feurer hat reichlich Google-Erfahrung im Rucksack

09.05.2017
 

Für die Leitung des Online-Marketings setzt die Digitalagentur Interlutions auf einen Google-Experten: Manuel Feurer steuert alle Online-Marketing-Maßnahmen, wie Google AdWords, Social Advertising, Affiliate Marketing und Suchmaschinenoptimierung. Feurer kommt direkt aus Neuseeland...

Zu Interlutions kommt Manuel Feurer direkt aus Neuseeland, wo er seit 2015 als Senior SEM Strategist und Team Leader bei der Google-Premium-Partner-Agentur Saturn 6 tätig war. Während dieser Zeit konnte Feurer auch bei einem Einsatz in Jakarta seine Kompetenz als Team Leader eines indonesischen Online Marketing Teams unter Beweis stellen. Eine der wichtigsten Stationen seiner Karriere war die Anstellung bei Google Wroclaw (Breslau) in Polen, wo er als AdWords Account Strategist einen Einblick in AdWords gewinnen konnte. Bereits während seines Studiums in Economics und Marketing, das er ebenfalls zum Teil in Wroclaw absolvierte, und den weiteren Anstellungen, u. a. bei Intelmind, Wroclaw und Online Marketing Genuises in Berlin, schuf Feurer die Basis für seine heutige fachliche Qualifikation. 

"Mit seinem umfassenden Markt- und Wettbewerbswissen verstärkt Manuel Feurer unser Team nun in perfekter Weise", sagt Eric Meurers, CEO der Interlutions GmbH.

Warum wechselt Feurer zu Interlutions? "Die unvoreingenommene Herangehensweise an neue Projekte sowie das Kundenportfolio mit Nintendo, Lego Star Wars und Disneyhat mich bei Interlutions sofort begeistert. Hinzu kommt, dass ich mir eine Agentur gewünscht habe, die das komplette Paket vom Branding über die Webseitenerstellung bis zur Vermarktung aus einer Hand anbietet. Denn neben der technischen Umsetzung liebe ich vor allem die Konzeptionsphase, in der wir gemeinsam mit unseren Kunden kreativ werden", so Feurer.

Hintergrund: Die Interlutions GmbH ist eine Digitalagentur mit Sitz an den Standorten Köln und Berlin. Unter Leitung von Eric Meurers und Christian Schmidt liefert das rund 60-köpfige Team ein Full Service-Angebot. Als Experte für digitale Markenführung arbeitet Interlutions für Kunden wie Nintendo, Disney, Renault, Nissan, Haribo, und Super RTL. Zu ihrem Portfolio gehört die Entwicklung von Online-Games wie auch E-Mail-Marketing, E-Commerce-Lösungen und Apps.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.