Ab in die "kreative Führungsebene": Scholz & Friends Hamburg hat Christian Fritsche und Jonas Keller befördert

23.05.2017
 

Christian Fritsche (Text) und Jonas Keller (Art) steigen bei Scholz & Friends Hamburg zum Executive Creative Director auf. Die beiden leiten die Kreation für die Kunden Opel und Air Berlin.

Christian Fritsche stieg 2012 bei Scholz & Friends ein. Seitdem betreut der erfahrene Autowerber Opel auf dem internationalen Markt und seit Ende letzten Jahres auch den neu gewonnenen Kunden Air Berlin. Zuvor hat er als Creative Director internationale Kampagnen für BMW, Mercedes-Benz und Audi mitverantwortet.

Jonas Keller kam im September 2016 als Creative Director als sein Teampartner dazu und ist ebenfalls für Opel und Air Berlin tätig. Zuletzt war er 12 Jahre bei Jung von Matt, wo er zahlreiche internationale Kampagnen für Mercedes-Benz entwickelte, darunter Arbeiten wie "Invisible drive", mit der er in Cannes und beim Eurobest mit einem Grand Prix ausgezeichnet wurde. 

Fritsche und Keller berichten direkt an Niels Alzen, CCO der Scholz & Friends Gruppe und Geschäftsführer des Hamburger Büros. "Christian und Jonas gehören zu den kreativen Leistungsträgern der Agentur und setzen stetig entscheidende Impulse. Es freut mich sehr, dass sie in Zukunft als Executive Creative Directors ihren Aktionsradius noch erweitern werden", so Alzen.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.