Bei der Digitalagentur Aperto: Christian Jung und Stefan Bessing verstärken das Führungsteam

 

Seit der Akquisition durch IBM läuft die Berliner Agentur Aperto unter Volllast: Um dem positiven Neukundengeschäft und dem Wachstumskurs unter dem Dach IBM iX stärker gerecht zu werden, sind nun mit Christian Jung und Stefan Bessing zwei neue Executive Directors an Bord. Beide rücken damit in das Leadership-Team auf.

Der 51-jährige Jung soll sich vor allem um die Transformation hin zu komplett agilen Arbeitsweisen und den agenturweiten Aufbau interdisziplinärer Teams kümmern. Darüber hinaus soll er die Entwicklung innovativer, nutzerzentrierter Services auf Basis von IBM-Cloud-Technologien vorantreiben. Er stand bislang als Geschäftsführer in Diensten der BBDO-Agentur Proximity.

Seine Karriere begann er 1999 bei der Digitalagentur SinnerSchrader, 2005 wechselte er zum CMS-Anbieter CoreMedia. Danach arbeitete er acht Jahre lang als freier Konzepter und Berater. Von 2013 bis 2016 war Jung bei Proximity auch Chief Creative Technologist. 

Der 48-jährige Bessing bringt knapp 20 Jahre Management-Erfahrung und Business-Expertise im Internet-Umfeld mit. Er wird als Excecutive Director bei Aperto den zukunftsorientierten Ausbau des Technologie-Portfolios weiter entwickeln. Außerdem soll er die Kooperation mit IBM intensivieren und das weitere Wachstum der Agentur mitgestalten.

Stefan Bessing kommt von T-Systems MMS. Bereits 1999 verantwortete er bei Pixelpark als Senior Projektleiter komplexe Web-Projekte. 2003 wechselte er zu seinem bisherigen Arbeitgeber T-Systems MMS, wo er in verschiedenen Management-Funktionen unter anderem im Sales-Bereich und als Business Unit-Leiter tätig war. 

Hintergrund: Aperto, eine heutige IBM-Tochter, die bereits 1995 in Berlin gegründet wurde, versteht sich als sogenannte "Right-Service-Agentur" für das digitale Zeitalter. Seit 2016 gehört man zu dem Technologieriesen IBM iX. Das Team von rund 350 Mitarbeitern betreut Kunden an den Standorten Berlin und Basel Kunden wie Volkswagen, MAN, die Airbus Group, Coca-Cola, Siemens, die Bundesregierung und den WWF. Geschäftsführer von Aperto sind Dirk Buddensiek, Kai Großmann, Stephan Haagen und Daniel Simon.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.