Bei der TBWA-Netzwerktochter: Ingo Zacher wird Executive Creative Director der Integer Group Germany

 

Integer, die Shopper-Marketing- und E-Commerce-Agentur, die zur TBWA-Gruppe innerhalb der Omnicom-Gruppe gehört, baut ihre Führungsmannschaft aus: Ab sofort leitet Ingo Zacher auf der neu geschaffenen Position Executive Creative Director den Kreativbereich. Diese übergreifende kreative Zuständigkeit umfasst auch die Agenturschwester TBWA/WorldHealth/Germany.

Ingo Zacher wird dabei direkt an Raphael Stix, Managing Director von Integer Europe und Geschäftsführer der Integer Group Germany, sowie an Regina Paetel, Geschäftsführerin von TBWA/WorldHealth/Germany, berichten.

Der 54-jährige Kommunikationswirt kann auf rund 30 Jahre Kreativerfahrung zurückblicken. Seine Karriere begann Ingo Zacher als Werbetexter für Klassik- und Vkf-Agenturen, bevor er in den 90er Jahren zu Rapp-Collins und später zu Publicis-Dialog wechselte. 1998 heuerte er bei der Agentur MSBK, Team an, die heute Proximity heißt. Für die Hamburger übernahm er 2005 die Standortleitung Kreation in Düsseldorf und betreute unter anderem Kunden wie Smart, car2go und Unitymedia.

2010 ging es für ihn mit seinem Team zur BBDO nach Berlin, um den Zusammenschluss von BBDO und Proximity an diesem Standort mitzugestalten. Ein Jahr später kehrte er unter anderem mit seiner neuen Chefin Regina Paetel zu BBDO nach Düsseldorf zurück, um mit ihr auf verschiedenen Healthcare-Kunden zu arbeiten. 2013 führt Zacher sein Karriereweg wieder zu Proximity nach Hamburg, wo er zuletzt ebenfalls die Kreation des Standorts verantwortet. 

Als "absoluten Wunschkandidaten" bezeichnet ihn nun Raphael Stix. "Mit ihm gewinnen wir einen ausgewiesenen Kreativen, vor allem in den den Bereichen Brand Activation und Digital." Regina Paetel freut sich, wieder mit Ingo Zacher zusammenarbeiten zu können. Sie schätzt vor allem seine "Healthcare Expertise".

Hintergrund: Integer ist eine Tochter im TBWA-Netzwerk innerhalb der Omnicom-Gruppe. Mehr als 20 Büros weltweit arbeiten für Kunden wie Michelin, 7eleven, Kellogg’s, Coors-Miller, AT&T, Procter & Gamble und Glaxo Smith Kline. Deutschland-Sitz ist Hamburg.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.