Alexander Haase wechselt als Kreativchef zu C14TORCE

12.06.2017
 

Alexander Haase wirkt ab sofort als Kreativchef der Agentur C14TORCE (ausgesprochen "katorse"). Haase kommt von Jung von Matt/Neckar, wo er als Creative Director und Head of Content gearbeitet hat. 

Weitere Stationen von Alexander Haase waren unter anderem Leo Burnett und Ogilvy & Mather.
"Neben der überaus spannenden Aufgabe eine Agentur mit aufzubauen, hat mich vor allem der Kunde Seat gereizt - eine Automobilmarke, die wie keine andere mutig und unkonventionell neue Wege geht. Dazu passt, dass wir mit C14TORCE Germany komplett crossmedial aufgestellt sind und alle Kanäle effektiv bespielen können. Gerade aus kreativer Marketing-Sicht kann ich mir keine bessere Kombination vorstellen", freut sich Haase, der eng mit Amir Kassaei und dem DDB Netzwerk zusammen arbeiten wird.

Hintergrund: C14TORCE ist eine eigenständige, globale Markenagentur für den spanischen Autobauer SEAT. Von Barcelona aus betreut C14TORCE zehn internationale Märkte. C14TORCE Germany mit Sitz in Frankfurt am Main ist die exklusive ATL-Agentur für SEAT Deutschland. Hinter C14TORCE Germany steckt die palacht GmbH. Die Gesellschaft wird von den Geschäftsführern Klaus Burghauser und Andreas Poulionakis geleitet und gehört zur DDB Worldwide Group.

Mit rund 200 Mitarbeitern an den Standorten Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt und Wolfsburg ist kapacht nach dem Prinzip der maßgeschneiderten Agentur, immer exklusiv und vor Ort für die Kunden Volkswagen (2009), Deutsche Telekom (2012) und Seat (2014) tätig.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.