Job des Tages: Redakteur Social Media (m/w) in Osnabrück gesucht

13.06.2017
 

"Die Neue Osnabrücker Zeitung" gehört zu den größten Tageszeitungen in Deutschland und informiert tagesaktuell über das Geschehen in der Region und der Welt - im Portfolio die gedruckte Tageszeitung genauso wie vielfältige digitale Produkte und Special-Interest-Angebote. "Wenn auch Sie keine Chance auslassen, sich persönlich und beruflich weiterzuentwickeln, dann sind Sie bei uns richtig!", heißt das Motto, unter dem die "NOZ" Jobs anbietet. Aktuell wird für das Redaktions-Team am Standort Osnabrück ein Redakteur Social Media (m/w) gesucht.

"Sie entwickeln die Social-Media-Strategie in Zusammenarbeit mit der Teamleitung weiter. Sie erkennen Themen, die sich besonders gut für die Zielgruppen in den sozialen Medien eignen und setzen diese gezielt um. Sie analysieren die Entwicklung unserer Social-Media-Aktivitäten und leiten gegebenenfalls Handlungsempfehlungen ab. Sie steuern im Tagesgeschäft die Social-Media-Kanäle", heißt es in der Jobbeschreibung.

Bewerber haben Berufserfahrung als Digitalredakteur oder -reporter (m/w) und kennen die Grundlage der Webanalyse. Sie kennen sich mit Strategien für Audience Development und Distributionsstrategien aus. Gefordert wird von der "NOZ" auch ein Auge für Videos, Design, Infografiken und andere visuelle Medienformate und Grundkenntnisse in der Verarbeitung.

Weitere Infos zu diesem Jobangebot im Jobportal von newsroom.de.

Das Jobangebot von kress.de wird täglich aktualisiert. Die neuen Angebote und eine wöchentliche Übersicht können als eigener Job-Newsletter abonniert werden. 

Sie haben einen Top-Job im Angebot? Hier können Sie inserieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.