Er kommt von OMD Schweiz: Christjan Esch ist Geschäftsführer von OMD München

13.06.2017
 

Christjan Esch (39) verantwortet ab sofort als Managing Director die Geschäfte von OMD München. Esch übernimmt die Geschäftsführung des südlichsten OMD-Standortes von Julia Tillack und Petra Strauss, die in diesem Jahr in Elternzeit gehen. 

In seiner Funktion als Geschäftsführer soll sich Christjan Esch vor allem darauf konzentrieren, die neuen Service-, Analytics- und Data-Ansätze bei OMD München zu etablieren.

Der diplomierte Medienwissenschaftler ist seit 2004 in unterschiedlichen Positionen im internationalen OMD-Netzwerk tätig. Christjan Esch kommt von OMD Schweiz, wo er sich als Managing Director zusätzlich zur ganzheitlichen Mitarbeiter- und Kundenverantwortung in den Bereichen Business Process-, Change- und Wissensmanagement engagiert hat. Zuvor war er mehr als elf Jahre bei OMD Hamburg in unterschiedlichen Positionen tätig, zuletzt als Deputy Managing Director.

"Christjans Fähigkeit, die strategischen Herausforderungen unserer Kunden zu erfassen und daraufhin individuelle Lösungsansätze zu entwickeln, ist jahrelang bewährt und innovativ zugleich", so Oliver Stroh, CEO bei OMD Germany.

Hintergrund: OMD München ist Teil des Netzwerks von OMD Germany. OMD München betreut Kunden wie McDonald's, Estée Lauder und HUK-Coburg. In Deutschland sind bei OMD Germany über 800 Mitarbeiter an insgesamt vier Standorten beschäftigt: Düsseldorf, Hamburg, München und Berlin. OMD ist Teil der Omnicom Media Group.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.