Job des Tages: Korrespondent (m/w) für den Einsatz in Brüssel gesucht

20.06.2017
 
 

Der Landwirtschaftsverlag Münster möchte sich für die Fachtitel "top agrar" und "Lebensmittel Praxis" kompetent bei den EU-Institutionen vertreten lassen, um aus erster Hand über aktuelle Entwicklungen in der Agrar-, Ernährungs- und Handelspolitik zu berichten. Deshalb wird zum nächstmöglichen Eintrittstermin ein Korrespondent (m/w) für Brüssel gesucht.

Zentrale Aufgabe ist es, den Kontakt zu den Entscheidern in der EU-Hauptstadt und in den Mitgliedsländern zu pflegen, deren Vorschläge zu analysieren und zu kommentieren sowie sie dann für die Leser der führenden Fachmedien-Marken für die Landwirtschaft und Lebensmittelbranche zu bewerten. Die Redaktionen der beiden Titel "top agrar" und "Lebensmittel Praxis" bieten dem Brüssel-Korrespondenten einen attraktiven Arbeitsplatz mit überdurchschnittlicher Vergütung und zahlreichen weiteren Leistungen.

Bestens gewappnet für eine erfolgreiche Bewerbung ist man, wenn man ein agrar- oder betriebswirtschaftliches Studium absolviert hat. Außerdem sollte man die praktische Landwirtschaft bzw. den Lebensmittelhandel und/oder die Ernährungsindustrie gut kennen. Erste Erfahrungen im Umgang mit politischen Institutionen werden vorausgesetzt.

Der künftige Dienstherr freut sich auf Kandidaten, die gerne kreative, eigenständig und selbstverantwortlich tätig werden sowie mit journalistischer Arbeit vertraut sind. Aus naheliegenden Gründen sollte man Englisch und Französisch gut in Wort und Schrift beherrschen.

Weitere Infos zu diesem Jobangebot im Jobportal von kress.de.

Das Jobangebot von kress.de wird täglich aktualisiert. Die neuen Angebote und eine wöchentliche Übersicht können als eigener Job-Newsletter abonniert werden. 

Sie haben einen Top-Job im Angebot? Hier können Sie inserieren.

 

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.