Neue Agentur-Unit für künstliche Intelligenz: Ines Feldman-Pach und Sven Küster führen SYZYGY.AI

 

Die mehr oder weniger intelligenten Sprachassistenten, die auf Namen wie Alexa oder Siri hören, beschäftigen längst auch die Werbebranche: Bei der Agenturgruppe SYZYGY in Berlin geht mit SYZYGY.AI eine neue Unit an den Start, die von Ines Feldman-Pach und Sven Küster geleitet wird. Die beiden Mitglieder der Geschäftsleitung der Tochter Hi-ReS! arbeiten mit einem zehnköpfigen Team an Projekten für die Automobilindustrie.

Die neue Artificial-Intelligence-Einheit hat es sich zum Ziel gesetzt, Kunden bei der Identifizierung von Anwendungsgebieten, bei der Entwicklung von Dialogstrecken bis hin zu übergreifenden Systemlösungen umfassend zu beraten. Im Zentrum stehen dabei Fragen, wie eine Marke "spricht" oder welche Inhalte zu welcher Marke passen.

"Noch beobachten viele Unternehmen die Entwicklung", sagt Ines Feldman-Pach, Mitglied der Geschäftsleitung von Hi-ReS!. "Allerdings wird der Erwartungsdruck der Konsumenten schon bald so stark sein, dass die Marken auf diese neuen Systeme setzen müssen, sonst verlieren sie an Relevanz. 

Ihr neuer AI-Kollege Sven Küster ist davon überzeugt, dass die digitalen Sprachassistenten den Umgang mit Marken radikal verändern werden. "Zum ersten Mal kann ich mit einer Marke ins Gespräch kommen, sie wird erlebbar - dadurch auch menschlicher und nahbar."

Lars Lehne, Vorstandsvorsitzender der SYZYGY AG, der selbst erst im vergangenen Frühjahr von Google kam, möchte mit der Neugründung den Anspruch "als erste Adresse für das innovative Wachstumsfeld von künstlicher Intelligenz geprägter Technologien" absichern.

Hintergrund: Zur Agenturgruppe gehören neben der Hauptmarke SYZYGY, die Mediaspezialisten Unique Digital, der Kreativ-Hotshop Hi-ReS! und das polnische Designstudio Ars Thanea. Rund 550 Mitarbeiter sind in der SYZYGY-Familie tätig. Auf der Kundenliste stehen Kunden wie BMW Motorrad, Commerzbank, Deutsche Bank, KfW, Mazda, McDonalds, O2, die Techniker Krankenkasse und das ZDF.

Ihre Kommentare
Kopf
Weitere Beiträge zu diesem Thema
Inhalt konnte nicht geladen werden.