"Für eine positive Diskurs- und Streitkultur der Toleranz": Stefan Groß ist Chefredakteur von "The European"

21.06.2017
 

Ein zweiter Chefredakteur für "The European": Neben dem Publizisten und Politiker Oswald Metzger hat Stefan Groß die redaktionelle Leitung des Debattenmagazins übernommen. Was sich die Verleger der Weimer Media Group Christiane Goetz-Weimer und Wolfram Weimer von ihm versprechen...

Bislang war Stefan Groß stellvertretender Chefredakteur und Textchef des Debattenmagazins. "Der Erfolg von 'The European' zeigt, dass gerade in politisch bewegten Zeiten eine positive Diskurs- und Streitkultur der Toleranz gesucht und geschätzt wird. Stefan Groß hat daran einen maßgeblichen Anteil", erklärten Christiane Goetz-Weimer und Wolfram Weimer, Verleger der Weimer Media Group.

Stefan Groß studierte Philosophie, Theologie, Kunstgeschichte und Germanistik in Jena, München, Valladolid, Nizza und Madrid. Nach dem Studium wurde er in Jena und Madrid promoviert; er wirkte als Lehrbeauftragter für Philosophie an der Universität Jena. Weitere Stationen seines Berufslebens waren "Cicero" (als Online-Redakteur), die Friedrich-Schiller Universität, die TU München. Seit drei Jahren arbeitet Groß für die Weimer Media Group - zuerst als Chef vom Dienst und zuletzt als stellvertretender Chefredakteur und Textchef für die Printausgabe des "The European" und für die Online-Seite.

Das Debattenmagazin will mit der Berufung von Groß seine redaktionelle Kompetenz stärken. "The European" erreicht über sein Portal nach Angaben der Weimer Media jetzt 400.000 Besucher im Monat. Die Besucherzahlen hätten in den ersten fünf Monaten um 54 Prozent über dem Vorjahresstand gelegen. Mittlerweile schrieben über 4000 Autoren aus rund 50 Ländern für "The European".

Hintergrund: "The European" wurde 2009 als Online-Portal gegründet. Die gute Resonanz führte dazu, dass 2012 auch das Print-Magazin "The European" auf den Markt kam. Der Autorenkreis reicht von Martin Walser bis Sahra Wagenknecht, von Wolfgang Schäuble bis Martin Schulz, von Dietmar Hopp bis Jean-Claude Juncker, von Wim Wenders bis Hans-Werner Sinn. "The European" gehört zur Weimer Media Group, einem Verlagshaus aus München. In der Gruppe erscheinen der "Wirtschaftskurier" und die "Börse am Sonntag". Verleger sind Wolfram Weimer (ehemals Chefredakteur "Die Welt", "Cicero" und "Focus") und Christiane Goetz-Weimer ("FAZ", Ch.Goetz-Verlag).

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.