Job des Tages: Verlagsleiter (m/w) Steuern in Berlin gesucht

29.06.2017
 
 

Der Erich Schmidt Verlag, eines der führenden Fachmedienhäuser im deutschsprachigen Raum, benötigt Unterstützung beim weiteren Ausbau des Programms. Das 1924 gegründete Berliner Unternehmen hat sich auf crossmediale Fachinformationen in den Bereichen Recht, Wirtschaft, Steuern, Arbeitsschutz und Philologie spezialisiert. Dafür wird nun zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein Verlagsleiter (m/w) Steuern gesucht.

Bislang umfasst das Gesamtprogramm des Erich Schmidt Verlags bereits mehr als 2300 Titel, davon etwa 300 in Form von Datenbanken, Zeitschriften, eJournals, Loseblattwerken und CD-ROMs. Nun möchte man weiter wachsen. Zentrale Aufgabe der ausgeschriebenen Führungsposition ist es, das Verlagsprogramm in allen Mediengattungen und Formaten weiterzuentwickeln. Außerdem sollte man den Markt im Blick haben sowie die Autorenbeziehungen ausbauen und betreuen.

Bestes Rüstzeug für eine erfolgreiche Bewerbung ist ein erfolgreich abgeschlossenes betriebswirtschaftliches oder juristisches Hochschulstudium. Bei letzterem sollte man seine Schwerpunkte im Bereich Betriebswirtschaftliche Steuerlehre oder Steuerrecht gesetzt haben. Außerdem wird erwartet, dass man entweder im Lektorat oder der Redaktion eines Verlags bzw. an vergleichbarer Stelle umfangreiche Erfahrungen in der Programmgestaltung gesammelt hat. 

Beim Entwickeln und Umsetzen von gedruckten und elektronischen Fachmedien sollte man sich gut auskennen. Perfekt geeignete Bewerber zeichnen zudem wirtschaftliches Gespür, sehr gute Englischkenntnisse, Teamfähigkeit und die Bereitschaft zu gelegentlichen Reisetätigkeiten aus. 

Im Gegenzug darf man sich auf eine Position mit einem hohen Maß an Eigenverantwortung und Gestaltungsmöglichkeiten freuen, die direkt der Geschäftsleitung zugeordnet und mit eigener Personalverantwortung ausgestattet ist. In Aussicht steht, dass man später einmal Prokura erteilt bekommt.

Weitere Infos zu diesem Jobangebot im Jobportal von kress.de.

Das Jobangebot von kress.de wird täglich aktualisiert. Die neuen Angebote und eine wöchentliche Übersicht können als eigener Job-Newsletter abonniert werden. 

Sie haben einen Top-Job im Angebot? Hier können Sie inserieren. 

 

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.