Yamina Farrag ist Leiterin Marketing der "FAZ"

03.07.2017
 

Die Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH will die Marke "FAZ" größer machen. Dafür haben die Frankfurter eine neue Position geschaffen: Yamina Farrag hat am 1. Juli die Marketingleitung übernommen.

Die in Frankfurt geborene studierte Betriebswirtin begann ihre berufliche Laufbahn 2010 bei der Kommunikationsagentur 029. Nach zwei Jahren als selbständige Kommunikations- und Marketingberaterin für internationale Unternehmen wechselte sie 2015 zur Werbeagentur Ogilvy & Mather und war dort zuletzt als Etat-Direktorin für mehrere namhafte Kunden verantwortlich.

Als Leiterin Marketing der "FAZ" berichtet Farrag an Ingo Müller, Gesamtleiter Werbemärkte & Media Solutions. "Wir freuen uns, mit Yamina Farrag einen neuen klugen Kopf in unserem Team zu haben. Mit ihrer langjährigen Expertise wird sie dazu beitragen, das Markenprofil der 'FAZ' als eine der bedeutendsten Tages- und Wirtschaftszeitungen Deutschlands weiter zu schärfen und die Positionierung unserer Produkte im Medienmarkt voranzutreiben", betont Ingo Müller.

Ihre Kommentare
Kopf

Dr.Ulrich Brötzmann

03.07.2017
!

Offensichtlich reichen die journalistischen Qualitäten der FAZ nicht mehr aus,so dass das Marketing verbessert werden soll. Die Politik meint auch immer,man müsse sich besser verkaufen.


X

Kommentar als bedenklich melden

 
×

Bestätigung

Dieser Kommentar wurde erfolgreich gepetzt.

×

Oooooooooops

Beim Petzen trat ein Fehler auf. Versuchen Sie es bitte noch einmal.

Inhalt konnte nicht geladen werden.