Silke Bonarius wechselt zur Unternehmensberatung The Nunatak Group

 

Eine mit allen Wassern gewaschene Kommunikationsexpertin hat sich The Nunatak Group, die von Robert Jacobi und Rupert Schäfer in München gegründet wurde, an Bord geholt: Ab sofort trägt dort Silke Bonarius den Titel "Principal".

Silke Bonarius ergänzt das Führungsteam rund um Robert Jacobi, Rupert Schäfer sowie Rolf Illenberger (zuvor: ProSiebenSat.1 Digital) und Fabian Göbel (zuvor: Monitor Deloitte).

Bonarius bringt wichtige Erfahrungen mit. Bislang war die Marketing- und Kommunikationsexpertin nämlich bei der Allianz SE für die strategische Kommunikation zuständig und half dabei mit, die weltweite Medienpräsenz des Münchner Konzerns stark zu erhöhen und eine erfolgreiche Social-Media-Strategie einzuführen.

Bei Nunatak wird sie sich entsprechend um Themen wie das Change Management, die digitale Transformation vor allem in Kommunikations- und Public-Policy-Abteilungen sowie das C-Level-Coaching auf allen Digitalisierungsthemen kümmern. Bei der Allianz hatte Bonarius unter anderem die Leitung eines globalen Change-Management-Projekts übernommen und eine dazu passende Kommunikationsplattform mit aufgebaut. 

Vor ihrer Zeit bei dem Versicherungskonzern arbeitete Silke Bonarius unter anderem für die Unternehmensberatungen Monitor Group und die Boston Consulting Group. Ihre Karriere begann sie im Fachjournalismus, wo sie Chefredakteurin eines Management-Magazins war. 

Robert Jacobi, Mitgründer von The Nunatak Group, freut sich, dass er mit Bonarius eine neue Führungskraft an Bord holen kann, die ihr Handwerk angeblich wie "nur wenige Kommunikationsprofis" beherrscht. "Mit ihren Kenntnissen ist sie die ideale Ergänzung für unser Managementteam."

Hintergrund: Das 2011 gegründete Unternehmen The Nunatak Group hat sich zentral auf digitales Marketing und Advertising, Company Building und M&A im Digital-Bereich fokussiert. Außerdem bietet man Leistungen in der Datenanalyse und bei der Beratung zur Datenstrategie an. Mehr als 20 Digital-, Medien-, Finanz- und Strategiespezialisten arbeiten für die Agentur - darunter größtenteils "Digital Natives", wie die Gründer Jacobi und Schäfer betonen.

Ihre Kommentare
Kopf
Weitere Beiträge zu diesem Thema
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.