Maximilian Wustmann steigt bei dfv Matthaes auf

 

Noch unmittelbareren Zugriff auf ofenfrische Croissants bekommt Maximilian Wustmann beim dfv Matthaes Verlag aus der Frankfurter dfv Mediengruppe: Ab sofort ist er in Stuttgart als Objektleiter Sales & Marketing für die Back-Medien des Hauses zuständig.

Maximilian Wustmann wird künftig direkt an den Geschäftsführer Joachim Eckert berichten. Lange einarbeiten wird sich der 33-Jährige Aufsteiger nicht müssen: Er begann seine Karriere nach seiner Ausbildung bei Vogel Business Media, wo er in Würzburg verschiedene Tätigkeiten im Verkauf übernahm, als Anzeigenleiter Back-Medien beim dfv Matthaes Verlag. In den vergangenen Jahren hat er dort das Anzeigengeschäft ausgebaut und eine Reihe von neuen Projekten angestoßen.

"Maximilian Wustmann kennen wir als eine verkaufsstarke Persönlichkeit", sagt sein neuer alter Chef Eckert. "Wir freuen uns sehr auf die erweiterte Zusammenarbeit."

Hintergrund: Der dfv Matthaes Verlag, eine Stuttgarter Tochter der dfv Mediengruppe mit Sitz in Frankfurt, veröffentlicht Zeitungen, Zeitschriften, Bücher und digitale Produkte für die Branchen Hotellerie, Gastronomie, Bäckerei und Konditorei. Gesamtverantwortlich ist in der dfv Mediengruppe der dfv Geschäftsführer Markus Gotta, der im Zuge einer organisatorischen Neuorientierung zum 1. April dieses Jahres die Verantwortung für die Back-Medien übernahm. Er folgt auf Sönke Reimers, der zum selben Termin zusätzlich zu seinen bisherigen Aufgaben als dfv Geschäftsfüher in die Geschäftsführung der dfv Conference Group eingetreten ist.

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.