Ines Feldman-Pach übernimmt: Managing Director Sven Küster geht bei Hi-ReS! von Bord

 

Ein markantes Gesicht weniger hat die Digitalagentur Hi-Res! Berlin: Sven Küster, Kreativkopf und Managing Director, räumt seinen Tisch. Die Führung geht nun an Ines Feldman-Pach, die bereits seit 2016 dem Managing Board angehört und seit Anfang 2017 Mitglied der Hi-ReS!-Geschäftsleitung ist.

Der bisherige Geschäftsführer Küster scheidet "auf eigenen Wunsch" aus, wie es in Berlin heißt. Er wird sich zunächst eine Auszeit nehmen und dann "neuen Aufgaben" widmen. Wie sich die konkret gestalten werden, ist noch offen.

"Ich bedanke mich insbesondere bei Lars Lehne für die Zusammenarbeit im letzten Jahr", sagt Küster zum Abschied. "Mit der SYZYGY-Gruppe gehört Hi-ReS! heute einem gut aufgestellten Netzwerk an."

Vor der Gründung von Hi-ReS! im Jahr 2012 verantwortet Sven Küster zusammen mit Matthias Sinn bei den Agenturen Neue Digitale, die heute Sapient Razorfish heißt, sowie den Argonauten den Aufbau des Berliner Standorts. 

Ines Feldman-Pach, neue Geschäftsführerin der Agentur, kann auf mehr als 15 Jahre Erfahrung auf die Führung nationaler wie internationale Marken zurückblicken - darunter Bosch, Deutsche Telekom, E-Plus, Hewlett-Packard, Media Markt, Siemens, T-Mobile und Volvo. Vor ihrem Wechsel zu Hi-Res! war sie unter anderem bei TLGG Unit-Leiterin und Mitglied im Management Board.

Die neu gegründete Unit SYZYGY A.I. für Artificial-Intelligence-Aufgaben soll weiter wie geplant von Berlin aus als gruppenübergreifendes Competence Center geführt werden. Die Verantwortung für die Einheit liegt bei Frank Ladner, Chief Technology Officer der SYZYGY-Gruppe. 

Hintergrund: Die SYZYGY-Gruppe, zu der Hi-ReS! gehört, wurde 1995 gegründet und beschäftigt als Technologie-, Kreativ- und Mediadienstleister rund 600 Mitarbeiter, die für Kunden wie BMW, die Comdirect Bank, die Commerzbank, die Deutsche Bank, Daimler, Mazda oder Wempe arbeiten. Vorstände sind Lars Lehne (Vorsitzender), Erwin Greiner und Andrew Stevens.

Ihre Kommentare
Kopf
Weitere Beiträge zu diesem Thema
Inhalt konnte nicht geladen werden.