Beim Pay-Senderhaus in München: Frank Beer kümmert sich um die Partnerschaften von Fox

 

Ein neuer Mann zum Händeschütteln, Kontakte-Anbahnen und Türen-Öffnen: Ab sofort trägt Frank Beer den Titel Director Brand Partnerships bei der Fox Networks Group Germany in München. Die Position für den 44-Jährigen bei dem Pay-TV-Anbieter (unter anderem: der "Walking Dead"-Sender Fox sowie National Geographic) wurde neu geschaffen.

Frank Beer soll unter anderem Vermarktungskooperationen und Crossmedia-Strategien rund um die Marken entwickeln. Ein Schwerpunkt seiner Arbeit wird im Ausbau von Partnerschaften rund um die verschiedenen Medien des Doku-Anbieters National Geographic liegen. Der Sales-Fachmann berichtet direkt an Marco de Ruiter, Geschäftsführer Fox Networks Group Germany.

Für seine künftigen Aufgaben bringt Frank Beer gute Kontakte mit. Zuletzt arbeitete er als Key Account Manager für den Pay-TV-Mitbewerber Discovery Networks Communications in München. Zuvor stand er unter anderem in Diensten von Constantin Sport Marketing / Sport 1 sowie von Tele 5.

Hintergrund: Die Sender der Fox Networks Group Germany - darunter auch die National Geographic-Ableger Nat Geo Wild und Nat Geo People - gehören mit über sieben Mio Abonnenten zu den am besten verbreiteten Pay-TV-Sendern im deutschsprachigen Raum.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.