Hornbach sagt sorry

Eines Mittags in einem slowenischen Dorf: In der Ferne hören die Anwohner schon ein unangenehmes Quietschen, dann ist das Auto zu sehen: Anscheinend war der Mann vorher bei Hornbach einkaufen und zwar nicht zu knapp. Das Auto neigt sich so nahe zum Boden, dass es aufsetzt. Bei über 160.000 Artikeln des Bau- und Gartenmarktes kauft man schon mal zu viel ein. Wie man die Ware dennoch nach Hause bringt, zeigt dieser Spot. Das Motto: „HORNBACH sagt sorry. Aber nicht für die 160.000 Artikel". Die Agentur Heimat aus Berlin stand auch bei einem weiteren amüsanten Spot zur Seite, der passend zu Tour de France ist. 

Sponsor:
HORNBACH
Produkt:
HORNBACH
Agentur:
Heimat Werbeagentur GmbH
Produktion:
Tony Peterson Film, Berlin
Wann und wo:
Youtube, Juli 2017
Regisseur:
Big Red Button
Zuerst gezeigt:
14.07.2017
Ihre Kommentare
Kopf
17.07.2017
!

Witziger Spot. Gefällt mir gut.


X

Kommentar als bedenklich melden

 
×

Bestätigung

Dieser Kommentar wurde erfolgreich gepetzt.

×

Oooooooooops

Beim Petzen trat ein Fehler auf. Versuchen Sie es bitte noch einmal.

Inhalt konnte nicht geladen werden.