Kreatives Führungsteam ausgebaut: Lukas Liske und Daniel Schweinzer heuern bei JvM/Havel an

 

Gleich zwei neue Führungskräfte hat sich Jung von Matt in der Havel geangelt: Lukas Liske und Daniel Schweinzer tragen bei der Berliner Agentur künftig jeweils den Titel "Executive Creative Director". Für sie gibt es ein Wiedersehen mit den Geschäftsführern von JvM/Havel, Jan Harbeck und David Mously. Die Vier kennen sich gut.

Sowohl Liske als auch Schweinzer kommen von BBDO, wo sie sechs Jahre lang unter anderem für Smart und zuletzt die Deutsche Bahn kreativ trommelten. Aus ihrer BBDO-Zeit kennen sie auch die beiden Geschäftsführer. Lukas Liske und Daniel Schweinzer arbeiten schon lange als Team zusammen - seit 2008. Ihre Arbeiten wurden mehrfach ausgezeichnet.

"Bei Jung von Matt sollen die besten Kreativen arbeiten", sagten Harbeck und Mously über ihre langjährigen Weggefährten. "Lukas und Daniel gehören sicher dazu."

Hintergrund: Jung von Matt gilt - mit Blick auf Kreativität und Effizienz - als eine der erfolgreichsten Agenturgruppen im deutschsprachigen Raum. Gegründet wurde die Agentur 1991 in Hamburg, heute unterhält man Niederlassungen in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Schweden, Polen, Tschechien und China. Wichtige Kunden sind unter anderem 1&1, Adidas, BMW, Condor, Deutsche Post, DFB, Edeka, "FAZ", Nikon, Nivea, Sixt, Sparkasse und Tchibo. Vorstände der JvM-Gruppe sind Peter Figge, Jean-Remy von Matt, Larissa Pohl, Thomas Strerath und Götz Ulmer.

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.