Thomas Koch legt mit Mediaagentur für digitale Kommunikation los

24.07.2017
 

Thomas Koch, Vollprofi aus der Werbe- und Kommunikationsbranche, gründet mit TKD Media eine auf digitale Kommunikation spezialisierte Mediaagentur. Sitz des Unternehmens ist Düsseldorf. Worauf sich TKD Media spezialisiert...

Der Fokus der neuen Agentur liegt auf Digital Out-of-Home-Medien. "TKD Media besitzt für Digital Out-of-Home, den derzeit größten Wachstumsmarkt im Mediabereich, eine konkurrenzlose Kompetenz über die gesamte digitale Wertschöpfungskette", betont Thomas Koch. Er wirkt als Chairman und geschäftsführender Gesellschafter von TKD Media.

Ein ausgewiesener Digital Out-of-Home-Experte werde ab Herbst als Co-Geschäftsführer das operative Business von TKD Media verantworten, kündigt Koch an, der zudem betont, dass TKD Media bereits drei namhafte Werbekunden an Land gezogen hätte. 

Thomas Koch ist seit 45 Jahren im Mediabusiness tätig. Nach Stationen in Werbeagenturen, unter anderem als Mediachef bei GGK und Ted Bates Worldwide, macht er sich 1987 mit thomaskochmedia (tkm) selbständig. 2002 fusioniert Koch als CEO die Agentur mit Starcom zu tkmStarcom. Nach seinem Ausstieg 2007 ist er unter anderem Mitglied der Geschäftsleitung von Crossmedia, ruft die Initiative Plural Media Services, Berlin, ins Leben, mit der er regierungsunabhängige Medien in Krisengebieten unterstützt, berät mit tk-one Unternehmen, Agenturen und Medienhäuser und gründet gemeinsam mit Peter "Bulo" Böhling 2017 die Eintagentur. Koch ist auch Herausgeber des Branchenmagazins "Clap".

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.