Exklusivvertrag für vier Jahre: Sky bindet Lothar Matthäus noch enger ein

 

Wichtige Unterschrift vor dem Start in die Fußball-Bundesliga-Saison: Lothar Matthäus wird der Pay-Plattform Sky bis mindestens 2021 exklusiv zur Verfügung stehen - und bekommt mehr Aufgaben. Der Rekordnationalspieler wird künftig auch bei Live-Übertragungen von Sky Sport News HD und beim Portal Skysport.de zum Einsatz kommen.

An jedem Bundesliga-Samstag analysiert er wie gewohnt zwischen 13:00 und 21:00 Uhr die Begegnungen des Spieltags. Außerdem wird er bei den Champions-League-Übertragungen und auch bei "Sky90" zu sehen sein. 

Als "erste Adresse für Fußballfans in Deutschland" bezeichnet Lothar Matthäus pflichtschuldig seinen neuen alten Arbeitgeber Sky, der sich die Dienste des ehemaligen Weltfußballers nun exklusiv gesichert hat. "Ich freue mich darauf, die erfolgreiche Zusammenarbeit der vergangenen Jahre fortzusetzen und auszubauen und auch in Zukunft für Sky über die Bundesliga zu berichten", so Matthäus.

Als "eine der größten Persönlichkeiten des deutschen Fußballs" bezeichnet ihn Sky-Sportchef Burkhard Weber. "Für mich die absolute Nummer 1 der Fußball-Experten in Deutschland", sagt er über Matthäus.

Hintergrund: Sky zählt aktuell rund 5 Mio Kunden. Mit einem Jahresumsatz von über 2 Mrd Euro gehört Sky in Deutschland und Österreich zu den führenden Entertainment-Unternehmen. Vorsitzender des Vorstands der Sky Deutschland GmbH ist Carsten Schmidt.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.