"Bild"-Gruppe gründet Kompetenzcenter Sport: Matthias Brügelmann wird Chefredakteur - er führt künftig auch "Sport Bild"

24.08.2017
 

Für Leser von "kress pro", dem Magazin für Führungskräfte in Medien, kommt die Personalie nicht überraschend: Matthias Brügelmann, 44, wird zum 1. September 2017 Chefredakteur des neuen redaktionellen Kompetenzcenters Sport der "Bild"-Gruppe. Brügelmann grüßt außerdem als Chefredakteur von "Sport Bild". Er folgt dort auf Alfred Draxler.

Als Chefredakteur Sport der "Bild"-Gruppe verantwortet Matthias Brügelmann zukünftig alle Sportthemen markenübergreifend für "Bild", "Bild am Sonntag", "B.Z." "Sport Bild" und "Fussball Bild". Brügelmann war bislang Stellvertreter der "Bild"-Chefredakteurin Tanit Koch sowie Redaktionsleiter  "Fussball Bild".

Sport ist nach Auto das zweite Kompetenzcenter, in dem die "Bild"-Gruppe die strategische Themenverantwortung über alle Titel bündelt. Stellvertretende Chefredakteure Sport werden Henning Feindt, 35, Walter Straten, 58, sowie Carli Underberg, 36.

Der bisherige "Sport Bild"-Chefredakteur Alfred Draxler, 64, wird künftig als Chefkolumnist und Berater der Chefredaktion weiterhin für die "Bild"-Gruppe tätig sein.

Julian Reichelt, Vorsitzender der "Bild"-Chefredaktionen und Chefredakteur Bild Digital, sagt zu dem Führungswechsel: "Alfred Draxler steht für die Champions League der deutschen Sportberichterstattung. In allen sportlichen Disziplinen hat er über viele Jahre 'Bild' als wichtigste journalistische Sportmarke etabliert.  Ich danke ihm für diese großartige Arbeit bei 'Bild" und später bei 'Sport Bild' und freue mich sehr, dass er nicht - wie mehr als verdient - in Rente geht, sondern der 'Bild'-Gruppe mit seiner umfassenden Erfahrung auch weiterhin als Chefkolumnist und Berater der Chefredaktion erhalten bleibt." Matthias Brügelmann werde seine Sport-Expertise in Print und Digital übergreifend für alle Titel der "Bild"-Gruppe einsetzen, wie es beispielhaft die neue "Sport Bild"-App zeigt, so Reichelt.

Die Verlagsgeschäftsführung für "Bild", "Bild am Sonntag", "B.Z." "Sport Bild" und "Fussball Bild" sowie die digitalen Angebote liegt bei Donata Hopfen, Vorsitzende der Verlagsgeschäftsführung "Bild"-Gruppe. Für "Sport Bild" liegt diese weiterhin bei Hans Hamer, Verlagsgeschäftsführer Auto, Computer & Sport.

kress.de-Tipp:  In seiner "kress pro"-Insider-Story "Machtkampf bei Bild" hatte kress.de-Chefredakteur Bülend Ürük die geplante Berufung von Matthias Brügelmann bereits gemeldet. Die Ausgabe 6/2016 gibt es in unserem Shop als E-Paper oder gedruckt - und im iKiosk.

"kress pro" - das Magazin für Führungskräfte bei Medien - erscheint wie kress.de im Medienfachverlag Oberauer. "kress pro"-Chefredakteur ist Markus Wiegand, Herausgeber Johann Oberauer. "Zum "kress pro"-Abo.

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.