Antenne Bayern: Matthias Ross und Kathrin Lugert übernehmen Verantwortung im Digitalgeschäft

30.08.2017
 

Antenne Bayern stellt sich im Digitalgeschäft neu auf: Dieses gliedert sich in die Abteilungen Digital Operations & Data sowie Business Development. Als Leiter wirken Matthias Ross und Kathrin Lugert. 

Matthias Ross (43) ist ab sofort Leiter Digital Operations & Data bei Antenne Bayern. Seit 2000 arbeitet Ross in verschiedenen Positionen für das Radio-Unternehmen. Er begann als Online-Producer. 2006 wurde er stellvertretender Leiter Online, ehe er 2010 die Leitung übernahm. 2015 wurde er zudem mit der Leitung des Bereichs Datenmanagements betraut. Der gebürtige Schweriner studierte Betriebswirtschaftslehre an der Universität Passau.

Kathrin Lugert (39) ist seit Anfang dieses Jahres Leiterin Business Development bei Antenne Bayern. Zuvor war sie in verschiedenen Positionen für SpotCom, Audiovermarkter und Tochtergesellschaft von Antenne Bayern, tätig. 2009 stieg Lugert bei SpotCom in den Bereich Consulting ein, ehe sie 2015 zur Leiterin Digitale Medien ernannt wurde. Vor ihrer Karriere in der Unternehmensgruppe Antenne Bayern arbeitete die gelernte Kommunikationswirtin u.a. für Tomorrow Focus.

Ross und Lugert berichten an Sven Rühlicke, Geschäftsleiter Digital (CDO) der Unternehmensgruppe Antenne Bayern.

Hintergrund: Zur Unternehmensgruppe Antenne Bayern mit Sitz in Ismaning bei München gehören der Digitalsender Rock Antenne die Vermarktungsgesellschaft SpotCom und die Event- und Kommunikationsagentur Brandarena. Vorsitzender der Geschäftsführung ist Karlheinz Hörhammer. 

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.