Liesa Arendt führt das Marketing bei Ravensburger

06.09.2017
 

Am 1. September 2017 hat Liesa Arendt als Leiterin Marketing beim Ravensburger Buchverlag angefangen. Sie kommt von Droemer Knaur und war dort zuletzt für das klassische und Online-Marketing des Segments Taschenbuch verantwortlich. 

Liesa Arendt berichtet direkt an Urban van Melis, den kaufmännischen Geschäftsführer des Ravensburger Buchverlags.

Liesa Arendt begann ihre Karriere nach der Ausbildung zur Verlagskauffrau und ihres Studiums an der Dualen Hochschule in Kooperation mit dem Georg Thieme Verlag als Marketingassistentin bei Thieme und stieg dort zur Marketingmanagerin für den Bereich Studenten auf. 2014 wechselte sie zur Verlagsgruppe Droemer Knaur, bei der sie als Projektmanagerin Marketing das Segment Digitales Publizieren und zuletzt das Segment Taschenbuch (online/offline) verantwortete.

Hintergrund: Die bedeutendste Marke der Ravensburger AG ist ihr blaues Dreieck, das zu den renommiertesten Markenzeichen in Deutschland gehört und für Werte wie Freude, Bildung und Gemeinsamkeit steht. Spielwaren mit dem blauen Dreieck werden weltweit verkauft und zu 85% in eigenen Werken hergestellt. 2.109 Mitarbeiter erwirtschafteten 2016 einen Umsatz von 473,5 Millionen Euro. Vorstandsvorsitzender ist Clemens Maier.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.