Agentur für Connected Commerce: Manuel Willert leitet den hmmh-Standort in Hamburg

 

Die Serviceplan-Tochter hmmh mit Sitz in Bremen, die sich als digitale Leadagentur und Experte für das sogenannte Connected Commerce versteht, hat mit Manuel Willert eine neue Spitzenkraft verpflichtet: Ab sofort wirkt der 37-Jährige als Head of Branch Hamburg.

Willert blickt auf über 15 Jahre Berufserfahrung in der digitalen Agenturbranche zurück - mit Stationen unter anderem bei Pixelpark, arvato und diconium digital solutions. Zudem referiert er bei der Deutschen Presseakademie an der Quadriga Hochschule Berlin über Fragen des Vertriebsmanagements. Vor seinem Wechsel zu hmmh in Hamburg war er als freiberuflicher E-Commerce-Berater tätig.

Bei seinem neuen Arbeitgeber soll sich Manuel Willert als Hamburg-Standortleiter vor allem um die Betreuung des Bestands- und den Ausbau des Neukundengeschäfts kümmern. Als "vertriebs- und vernetzungsstarken digitalen Experten" bezeichnet ihn Stefan Messerknecht, Managing Partner von hmmh.

Hintergrund: Die Agentur hmmh, eine Tochter der Plan.net-Gruppe, der führenden Digitalagentur Deutschlands aus dem Hause Serviceplan, wurde 1995 gegründet und etablierte unter anderem mit den Kunden Otto und Tchibo das Online-Shopping in Deutschland. Mittlerweile arbeiten rund 300 Mitarbeiter für die hmmh-Gruppe - an den Standorten Bremen (Hauptsitz), Berlin, Hamburg und München. Geschäftsführer der Serviceplan-Gruppe sind Florian und Peter Haller, Ronald Focken, Alexander Schill sowie Fabian Prüschenk.

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.