Finger vom Handy

Obwohl 92 % der PKW Fahrer laut einer Umfrage angaben, dass das Benutzen des Handys im Straßenverkehr gefährlich sei, verrieten 61% der Befragten, in bestimmten Situationen dennoch ihr Mobiltelefon im Auto zu nutzen. Die Gefahren durch Ablenkung im Straßenverkehr soll durch die Verkehrssicherheitskampagne "Runter vom Gas" und der aktuellen Aktion #FingervomHandy ins Bewusstsein gerufen werden. Das BMVI und der DVR schufen mit Hilfe des YouTubers Oguz Yilmaz und des Rappers Kay One zunächst den Hashtag #backseatthursday, der schöne Kindheitsfotos von Erlebnissen im Auto sammelte. Aufgelöst wurde der Hashtag durch das Video, in der die kindliche Geborgenheit im Auto verloren geht. Weitere Informationen wie mehr Umfrageergebnisse kann man hier einsehen.

Sponsor:
Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI), Deutschen Verkehrssicherheitsrats (DVR)
Produkt:
#FingervomHandy
Agentur:
Scholz & Friends Group
Wann und wo:
Youtube, September 2017
Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.