Job des Tages: Redakteur (m/w) Leica Fotografie in Hamburg gesucht

13.09.2017
 
 

Der Fachverlag Leica Photographie GmbH mit Sitz in Hamburg richtet sich mit der Publikation "Leica Fotografie International", die auf Deutsch und Englisch erscheint, an Leser, die sich für Fotografie auf höchstem Niveau interessieren. Zur Unterstützung des Teams wird nun in der Hansestadt ein Redakteur (m/w) gesucht.

Inhaltlich dreht sich das Magazin um Themen, die sich mit den Klassikern der Fotogeschichte bis hin zu den angesagtesten Fotografen von heute beschäftigen. Es erscheint gedruckt sowie in Online- und Digital-Form. Die zu besetzende Stelle, für die zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein passender Kandidat benötigt wird, ist zunächst auf ein Jahr befristet.

Die Aufgaben umfassen dabei die Themenfindung und Konzeption im Bereich Portfolio und Leica-Technik sowie das Verfassen von Texten im Bereich Portfolio und Fotografie-Technik. Dafür ist auch die Kontaktpflege und Betreuung von Fotografen und Autoren erforderlich. Die allgemeinen Redaktionsarbeiten in einem kleinen, flexiblen Team, zu denen unter anderem auch das Führen von Interviews zählt, beinhaltet auch die Teilnahme an Presseterminen und -reisen. 

Ideale Bewerber bringen eine journalistische Ausbildung und redaktionelle Berufserfahrung bevorzugt im Bereich Fotografie mit. Dass sie sich gut mit Kamera- und Fotografie-Technik auskennen, muss vorausgesetzt werden können. Idealerweise verfügt man bereits über ein gutes Netzwerk an Fotografen und Autoren. Außerdem zeichnet man sich natürlich durch Stilsicherheit, Textgefühl und die Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten aus. 

Als Persönlichkeit tritt man flexibel, belastbar und teamfähig auf. Der sichere Umgang mit Photoshop und InDesign werden ebenso erwartet wie Kenntnisse im Umgang von Content-Management-Systemen und Social-Media-Kanälen. Sicheres Englisch - mündlich und in Schriftform - ist Pflicht.

Mehr Informationen zu diesem Job gibt es im Jobportal von kress.de

Das Jobangebot von kress.de wird täglich aktualisiert. Die neuen Angebote und eine wöchentliche Übersicht können als eigener Job-Newsletter abonniert werden.      

Sie haben einen Top-Job im Angebot? Hier können Sie inserieren.

 

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.