Die populärsten "Köpfe" der Woche: Anna Liedtke, Matthias Bauer, Daniel Torka, Leonie Seifert, Hans Hamer, Robert Sandmann und Manuel Willert

 

Auch in der vergangenen Woche ist die "Köpfe"-Datenbank wieder um einige Profile gewachsen. Mittlerweile finden sich dort bereits über 34.000 Profile von Menschen aus den Branchen Print, TV, Digital, Werbung & PR. Viele "Köpfe" konnten wir mit aktuellen kress.de-Branchenmeldungen verknüpfen. Die Profile von Anna Liedtke, Matthias Bauer, Daniel Torka, Leonie Seifert, Hans Hamer, Robert Sandmann und Manuel Willert wurden am häufigsten besucht.

Die 25 Medienmacher von morgen: "kress pro" - das Magazin für Führungskräfte bei Medien - hat die vielversprechendsten Medienmacher aufgelistet. Wer wird die Medienbranche in den nächsten Jahren besonders prägen? Mit dabei ist Anna Liedtke - die Verantwortliche für das Digitalprodukt im Hause Funke. Auch vertreten sind Matthias Bauer, Geschäftsführer der Vogel Business Media GmbH, und Daniel Torka, Geschäftsführer von NPG Digital. Das komplette Ranking mit allen Kurzporträts gibt es in der aktuellen Ausgabe von "kress pro".

"Kreativität, Faulenzen und Blaumachen" - Leonie Seifert über das neue "Zeit Online"-Ressort "Arbeit". Im kress.de-Interview sprechen die verantwortliche "Zeit Online"-Redakteurin und die stellvertretende Chefredakteurin Maria Exner über das neue Ressort, flache Hierarchien und ihre Haltungen zum bedingungslosen Grundeinkommen.

Hans Hamer wechselt zu Media Impact: der Verlagsgeschäftsführer der Auto-, Computer- und Sport-Gruppe wechselt als Vorsitzender der Geschäftsführung zu Media Impact, um künftig die Geschäfte der gemeinsamen Vermarktungsorganisation von Axel Springer und Funke-Mediengruppe zu leiten. Christian Niehaus wird sein Nachfolger.

Live auf Facebook: was andere Medien von der "Cosmopolitan" lernen können. Verlagsgeschäftsführer Robert Sandmann hat drei Monate lang massiv in die Präsenz bei Facebook investiert. "Über alle Kanäle hinweg ist es uns gelungen, Millionen Frauen in Deutschland mit der Marke in Kontakt zu bringen", freut sich Sandmann. Über die Partnerschaft mit Facebook konnte man die Sichtbarkeit innerhalb der Zielgruppe verdreifachen und den Share of Voice im Verhältnis zu den zehn anderen monatlich erscheinenden Premium-Frauenmagazinen in Deutschland um 280 Prozent steigern.

Manuel Willert leitet den "hmmh"-Standort in Hamburg: die Serviceplan-Tochter mit Sitz in Bremen hat den 37-Jährigen verpflichtet, um das Unternehmen ab sofort als Head of Branch in Hamburg zu vertreten. Willert verfügt über 15 Jahre Berufserfahrung in der digitalen Agenturbranche und referiert zudem bei der Deutschen Presseakademie an der Quadriga Hochschule Berlin. Vor seinem Wechsel war er als freiberuflicher E-Commerce-Berater tätig.

Sie arbeiten in der Medien- und Kommunikationsbranche? Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.de und legen in der Personen-Datenbank "Köpfe" ein Profil an. Ihren Köpfe-Eintrag können Sie mit einem Passwort bequem selbst pflegen und aktualisieren. Mit Ihrem Profil können Sie sich auf kress.de - beispielsweise mit Kommentaren - präsentieren und sind zudem - wenn gewollt - auch im Netz leicht auffindbar.

Alle Neuzugänge bei den "Köpfen" finden Sie hier.

Ihre Kommentare
Kopf
Weitere Beiträge zu diesem Thema
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.