Neuer Digital-Vermarkter: Michael Zeiler führt Mairdumont Netletix

18.09.2017
 

Nach der Zustimmung der Kartellbehörden startet das Joint Venture von Mairdumont, Mediengruppe RTL Deutschland und IP Deutschland am 1. Oktober 2017. Die Geschäftsführung von Mairdumont Netletix übernimmt Michael Zeiler. Die bisherige Netletix-Chef Martin Schwager verlässt das Unternehmen.

Michael Zeiler arbeitet seit 2014 für Netletix als Bereichsleiter Sales & Content Network Management. Seit März 2016 ist er zudem Prokurist für Netletix und die Vermarktungstochter Delta Advertising. Zeiler blickt auf 15 Jahre Erfahrung in der Medienvermarktung zurück und war vor seiner Zeit bei Netletix u.a. bei United Internet Media.

Ingo Hobl, derzeit Bereichsleiter Operations & Platform Engineering bei Netletix, wird zum Prokuristen bestellt. Er soll gemeinsam mit Michael Zeiler "und einem erfahrenen Management-Team" die Mannschaften in Ostfildern und München führen.

Der bisherige Geschäftsführer von Netletix, Martin Schwager, hat das Unternehmen "nach der federführend von ihm verantworteten Neuausrichtung auf eigenen Wunsch verlassen und widmet sich neuen beruflichen Herausforderungen im E-Commerce-Bereich", heißt es.

Hintergrund: Die Mairdumont Verlagsgruppe ("Marco Polo Reiseführer", "DuMont Reiseführer", "ADAC Kartografie), die Mediengruppe RTL Deutschland und deren Vermarktungstochter IP Deutschland führen die Unternehmen Mairdumont Media Digital und Netletix (gehört zur RTL-Familie) zusammen. Mit dem neuen Joint Venture wollen sie rund 400 digitale Angebote mit einer monatlichen Reichweite von über 20 Millionen Unique Usern aus einer Hand vermarkten. Beide Standorte, Ostfildern (Mairdumont Media) und München (Netletix), bleiben bestehen. Geschäftsführer von Mairdumont ist Frank Mair, Paul Mudter ist Geschäftsleiter IP Deutschland.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.