"Herausragender Medien- und Technologiemanager": Benjamin Fischer löst Heidi Schmidt als Leiter von ARD Online ab

20.09.2017
 

Benjamin Fischer wird Leiter von ARD Online in Mainz. Derzeit leitet er die Abteilung IT & Projektentwicklung beim europäischen Kulturkanal ARTE in Straßburg. Fischer folgt auf Heidi Schmidt.

SWR-Intendant Peter Boudgoust hat Benjamin Fischer vorgeschlagen - die Intendantinnen und Intendanten haben bei ihrer Sitzung in Köln zugestimmt. "Benjamin Fischer ist ein herausragender Medien- und Technologiemanager. Zuletzt hat er maßgeblich die erfolgreiche Konsolidierung des digitalen Portfolios von ARTE gestaltet", betont Boudgoust. Fischers Schwerpunkt werde auch bei der ARD auf der Entwicklung innovativer Onlineprodukte liegen. "Er garantiert mit seinem großen Fachwissen und strategischem Weitblick, dass die Angebote der ARD auch in Zukunft ein herausragendes Nutzererlebnis bieten. Und zwar auf Basis einer gemeinsamen technischen Infrastruktur, um den Ressourceneinsatz in den Landesrundfunkanstalten und den ARD-Gemeinschaftseinrichtungen insgesamt zu reduzieren", erklärt Boudgoust weiter.

Der SWR-Intendant dankt Fischers Vorgängerin Heidi Schmidt für ihren "unermüdlichen Einsatz für die ARD": "Ihr Einsatz war ausschlaggebend für die erfolgreiche Bestandsüberführung der Telemedien nach dem neuen Rundfunkstaatsvertrag 2008/2009 - die Koordination des sogenannten Dreistufentestverfahrens für die gesamte ARD." Darüber hinaus habe sie die "ARD Mediathek" zur aktuell erfolgreichsten Mediathek aller deutschen TV-Sender aufgebaut. 

Hintergrund: Nach dem Grundstudium Visuelle Kommunikation in Paris hat Benjamin Fischer sein Studium an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart 2006 mit dem Diplom Kommunikationsdesign abgeschlossen. Danach arbeitete er als selbständiger Berater und unterstützte dabei Unternehmen bei der Umsetzung ihrer Online-Aktivitäten, bevor er im August 2008 als Projektleiter und Referent Onlinekommunikation zu ARTE nach Straßburg wechselte. Ab März 2011 war er Leiter der Bereiche Neue Technologien und dabei unter anderem zuständig für die Entwicklung und den Betrieb der ARTE-Websites und ARTE-Apps. Im Januar 2013 übernahm Fischer die Leitung der Abteilung IT & Projektentwicklung und wurde im September 2013 außerdem stellvertretender Hauptabteilungsleiter Technik. Als Leiter der "Innovationsgruppe" beschäftigt sich Fischer darüber hinaus mit aktuellen Innovationen wie 360°/Virtual Reality, Ultra-HD und zukünftigen transformierenden Themen wie künstliche Intelligenz.

kress.de-Tipp: Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem Newsletter "kressexpress". Kostenlos abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.