Als Managing Director für "Woman": Siglinde Purrer folgt auf Gabriele Kindl

21.09.2017
 

Horst Pirker, Geschäftsführer der Verlagsgruppe News, befördert Siglinde Purrer. Sie übernimmt ab sofort als Managing Director die verlegerische Gesamtverantwortung für "Woman", die wirtschaftlich bedeutendste Magazinmarke des österreichischen Verlags.

Siglinde Purrer (36) arbeitete bis dato als Head of Sales "Woman" print und digital. Nach Abschluss des Studiums der Internationalen Betriebswirtschaft, beruflichen Erfahrungen im International Trading und Marketing wechselte sie Ende 2009 in die Verlagsgruppe News. 2012 wurde sie Mitglied der Anzeigenleitung und seit 2015 verantwortete sie als Head of Sales den Gesamtumsatz print und digital von "Woman". Im Zuge ihrer Tätigkeit launchte sie Line Extensions wie "Woman Wedding", "Woman Dirndl", "Woman Flash" oder "Woman Geschenke" und erweiterte mit dem "Woman Day Online" das Ökosystem der Marke. 

"Ich freue mich darauf, 'Woman' verlegerisch zu verantworten und bedanke mich bei Horst Pirker (CEO) für das Vertrauen und die Möglichkeit, die größte österreichische Frauenmedienmarke gemeinsam mit Euke Frank (Herausgeberin & Chefredakteurin) weiterhin mit Qualität, sinnvollen Werten und Vertrauen für Österreichs Frauen und unsere Partner zu füllen", sagt Purrer. Ihr Chef, Horst Pirker, lobt sie als "fantastische, junge Frau. Sie werde den Weg von "Woman" auf ihre Art neu interpretieren.  

Siglinde Purrer folgt auf Gabriele Kindl, seit Anfang September Generalbevollmächtigte der Verlagsgruppe News (kress.de berichtete).

kress.de-Tipp: Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem Newsletter "kressexpress". Kostenlos abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.