Einstieg ins Geomarketing: Wolfgang Nägele leitet neue Pilot-Unit in Nürnberg

 

Die Agenturgruppe Pilot steigt in einen Geschäftsbereich ein und setzt künftig auch aufs sogenannte Geomarketing. Eine entsprechende neue Unit, die von der langjährigen Pilot-Geschäftsführerin Evelyn Lüttgens geleitet wird, übernimmt künftig von Hamburg und Nürnberg aus regionale und lokale Mediaplanung. Für das Büro in der Frankenmetropole kam nun Wolfgang Nägele als Direktor Beratung Media an Bord.

Der erfahrene Vermarktungsexperte wird die Unit in Nürnberg leiten und sich vor allem auf die Betreuung von Handelskunden konzentrieren. Dafür hat Nägele die Seiten gewechselt: Er kommt von der Funke Mediengruppe, wo er zuletzt den Bereich National Sales leitete und dabei unter anderem die externen Vermarkter steuerte.

Vor seiner Zeit bei dem Verlagshaus stand Wolfgang Nägele bei Universal McCann auf der Gehaltsliste. 2010 startet er die Agenturtochter UM Retail als Geschäftsführer und baute sie zu einer der erfolgreichsten Mediaagenturen für Handelskunden aus.

"Unser Leistungsspektrum begrenzt sich nicht nur auf die Aussteuerung von Beilagen und endet nicht an den Eingangstüren der Filialisten", sagt Wolfgang Nägele zu seinen neuen Geomarketing-Aufgaben. Laut Angaben von Evelyn Lüttgens wurde die neue Pilot-Unit bereits zu ersten Pitches eingeladen.

Hintergrund: Pilot startete 1999 als Mediaagentur für klassische und digitale Medien. Mittlerweile arbeiten in der Gruppe über 380 Experten unterschiedlicher Spezialgebiete an den Standorten Hamburg, München, Nürnberg, Berlin, Stuttgart und Frankfurt für Kunden wie Bauer Joghurt, Boehringer Ingelheim, DasErste, Duravit, EnBW, Henkell & Co. Gruppe, Meggle, Melittta, Otto, Procter & Gamble, Reemtsma und die Volkswagen Bank.

kress.de-Tipp: Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem Newsletter "kressexpress". Kostenlos abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.