Job des Tages: Mitarbeiter (m/w) im Bereich Videoproduktion in Göttingen gesucht

02.11.2017
 
 

Die Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen benötigt in der Abteilung Digitale Bibliothek professionelle Verstärkung. Deswegen wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein Mitarbeiter (m/w) im Bereich Videoproduktion für den Einsatz in Göttingen gesucht. Die Teilzeitstelle (75%, zur Zeit 29,85 Wochenstunden) ist zunächst bis zum 30. September 2019 befristet.

Das Videoteam der Bibliothek versteht sich als zentraler Dienstleister für die Videoproduktionen an der Uni Göttingen. In Kooperation mit der Redaktion der Öffentlichkeitsarbeit der Universität, den Fakultäten sowie den Forschungseinrichtungen am Campus entstehen hier Videoproduktionen für die Bereiche Lehre, Forschung und für das Marketing. Sie werden intern oder öffentlich bereitgestellt.

Zentrale Aufgabe des neuen Mitarbeiters ist es, die Redaktion bei der Konzeption von Videoproduktionen zu unterstützen und aktiv an deren Umsetzung mitzuwirken. Außerdem obliegt dem Neuen die Ressourcenplanung hinsichtlich der technischen Ausstattung, der Kalkulation und Budgetverhandlung, der Einsatzplanung von Mitarbeitern und Freien sowie die Kontrolle der eingesetzten Gelder.

Dabei wird die zu besetzende Stelle die technische und gestalterische Qualität der Produktionen verantworten sowie unter anderem Mitarbeiter, Auszubildende und Studierende anleiten. Dafür wird man auch Workshops und Lehrveranstaltungen durchführen.

Voraussetzung für eine erfolgreiche Bewerbung sind entweder ein wissenschaftlicher Hochschulabschluss oder nachweisbare gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen. Wichtig ist, dass man sich in allen Produktionsbereichen nachweislich bestens auskennt. Außerdem hat man einen guten Blick für aktuelle Gestaltungstrends etwa bei YouTube. Zudem bringt man viel eigene Kreativität ein, um zielgruppengerechte Videoproduktionen auch mit engem Budget durchzuführen.

Erwartet wird von den Bewerben, dass sie entscheidungsstark und durchsetzungsfähig auftreten, Kompetenzen vermitteln und Mitarbeiter anleiten können. Dafür sollte man als Ausbilder für Mediengestalter Bild und Ton qualifiziert sein oder die Bereitschaft mitbringen, diese Qualifikation zu erwerben.

Mehr Informationen zu diesem Job gibt es im Jobportal von newsroom.de.  

Das Jobangebot von kress.de wird täglich aktualisiert. Die neuen Angebote und eine wöchentliche Übersicht können als eigener Job-Newsletter abonniert werden.       

Sie haben einen Top-Job im Angebot? Hier können Sie inserieren.

 

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.