Als zweite geschäftsführende Gesellschafterin: Nicole Hackbarth steigt bei Buzzin Monkey ein

 

Buzzin Monkey, das international tätige Designstudio und Production House mit Sitz in München und London, bekommt eine neue Mit-Eignerin: Ab sofort fungiert dort Nicole Hackbarth als Geschäftsführende Gesellschafterin. Die 37-Jährige tritt damit an die Seite von Stefan Becker, der das Unternehmen bislang alleine führte.

Neben der Konzeption und Umsetzung von integrierten Kampagnen und interaktiven Markeninszenierungen soll Hackbarth Buzzin Monkey vor allem im Bereich Design voranbringen - auf den Feldern Print, Branding, Digital und Motion Graphic. 

Mit diesen Themen kennt sich die Neue bestens aus: Von 2005 bis 2017 war Nicole Hackbarth als freischaffende Art Directorin unter anderem für adidas, Beck's, Ferrero und McDonald's in München und Berlin tätig. Außerdem betreute die gelernte Grafikerin mit ihrem eigenen Designstudio AWAWII Kunden wie Reebok/CCM, PepsiCo Deutschland sowie die Startups TVSmiles und MarktGuru. Letzeres gehört zur ProSiebenSat.1-Gruppe. 

Hintergrund: Die Buzzin Monkey GmbH, gegründet 2008, wird ab sofort von den beiden geschäftsführenden Gesellschaftern Nicole Hackbarth und Stefan Becker geleitet. Kunden des Unternehmens, das Niederlassungen in München und London unterhält, sind unter anderem der "Playboy", Hubert Burda Media, Mini, IBC Solar und Red Bull. Auf Agenturseite arbeitet man unter anderem für SapientRazorfish, Havas und Serviceplan.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.