Führungsspitze der PR-Agentur gestärkt: Pawel Zoneff wird Unit Director B2C bei Piabo

 

Piabo aus Berlin versteht sich als Europas führende unabhängige PR-Agentur für die Digitalwirtschaft. Nun hat sie sich auf Führungsebene verstärkt. Ab sofort wird Pawel Zoneff als Unit Director B2C an der Seite seiner Kollegin Simone Krist Kunden wie Google Nest, Nokia, GuteFrage und Tinder betreuen.

Der Neuzugang kann auf vielseitige Erfahrungen in der PR-Branche bei diversen Arbeitgebern zurückblicken. So stieg er bei einer Agentur für crossmediale Kampagnen ein, mit dem Ziel, Kinder, Jugendliche und deren Eltern zu begeistern. Außerdem engagierte er sich in einer weiteren Agentur, die sich auf die Bildungskommunikation und damit auf die Konzeption von Lehrmedien konzentriert. 

Mehre Jahre lang betreute Zoneff zuletzt als selbstständiger PR-Berater, Social-Media-Manager und Content-Manager Kunden mit Kommunikationsanliegen. Im September 2016 kam er für den Bereich E-Commerce zu Piabo und steigt nun auf. 

Als Bereicherung für die B2C-Unit sieht ihn Tilo Bonow, Gründer und CEO von Piabo. "Er ist ein großer Gewinn, der unseren Führungsanspruch in der internationalen Digitalwirtschaft unterstreicht."

Hintergrund: Die Berliner Agentur Piabo hat sich auf die drei Säulen PR, Social Media und Content Marketing spezialisiert. Kunden des von Tilo Bonow geführten Unternehmens sind unter anderem Facebook, Groupon, Linkedin, Nokia, Stripe oder Tinder.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.