Job des Tages: PR Manager Hotellerie und Tourismus (m/w) in München gesucht

13.10.2017
 
 

Die Münchner Agentur segara Kommunikation, die sich auf PR-Aufgaben rund um Luxus- und Designhotels sowie auf außergewöhnliche Reiseveranstalter spezialisiert hat, möchte sich verstärken. Aktuell wird in Vollzeit ein PR Manager Hotellerie und Tourismus (m/w) gesucht, der die Welt des Reisens liebt und sowohl in der Touristikbranche als auch in der Medienwelt gut vernetzt ist.

Bei segara wartet auf passende Bewerber ein schöner Arbeitsplatz in angenehmer, teamorientierter Atmosphäre. Zum Einsatz kommen wird man bei spannenden Kunden mit vielfältigen Themen für unterschiedliche Medien. Dabei wird man die Möglichkeit haben, eigenverantwortlich zu arbeiten und seine Kreativität auszuleben - und das bei einem festen Kundenstamm.

Gesucht wird eine Persönlichkeit, die Freude am Kontakt mit internationalen Kunden und die Bereitschaft mitbringt, Pressereisen und -events zu begleiten. Dabei sollte man sich auf sehr gute persönliche Medienkontakte in der Reise- und Lifestyle-Presse stützen und in der täglichen Arbeit Organisationstalent und strategisches Denken ausspielen.

Beste Chancen haben Job-Kandidaten, die über den klassischen PR-Tellerrand hinausblicken, kreativ denken und ein hohes Maß an Teamfähigkeit an den Tag legen. Erwartet wird Textsicherheit sowie ein strukturierter, ergebnisorientierter Arbeitsstil. Eigeninitiative und Belastbarkeit sollten Schlüsselqualifikationen sein, gepaart mit einem überzeugenden, kommunikativen Auftreten. Formale Voraussetzung für eine erfolgreiche Bewerbung sind mindestens ein Jahr Berufserfahrung in einer PR-Agentur, einer Hotel-Pressestelle oder in der Hospitality Industrie.

Mehr Informationen zu diesem Job gibt es im Jobportal von kress.de.  

Das Jobangebot von kress.de wird täglich aktualisiert. Die neuen Angebote und eine wöchentliche Übersicht können als eigener Job-Newsletter abonniert werden.       

Sie haben einen Top-Job im Angebot? Hier können Sie inserieren.

 

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.