Job des Tages: Stellvertretender Chefredakteur (m/w) in Landsberg gesucht

18.10.2017
 
 

Die Fachverlagsgruppe Hüthig, ein Unternehmen des Süddeutschen Verlags, das zahlreiche technische Fachzeitschriften publiziert, benötigt zupackende Unterstützung. Für die Titel "elektronik industrie", "elektronik journal", "Automobil-Elektronik" und "emobility tec" sowie für das Portal all-electronics.de wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Standort Landsberg ein Stellvertretender Chefredakteur gesucht.

Zentraler Aufgaben sind die Themenplanung, die Recherche, das Schreiben sowie das Bearbeiten von Manuskripten für Online und Print aus dem Themenbereich Elektronik. Dabei müssen komplexe Inhalte für die Zielgruppe der Entscheidung rund um die Elektronikentwicklung aufbereitet werden. In Abstimmung mit dem Chefredakteur wird man eigenständig komplette Ausgaben planen und umsetzen. Dafür wird man unter anderem auch Firmenveranstaltungen und Messen besuchen sowie Round-Table-Gespräche durchführen.

Voraussetzung für eine erfolgreiche Bewerbung sind ein Diplom-Ingenieur-Studium der Fachrichtungen Elektrotechnik/Nachrichtentechnik oder eine vergleichbare Ausbildung. Außerdem sollte man über journalistische Erfahrungen, eine stilsichere Schreibe sowie mehrjährige Praxis bei Fachzeitschriften verfügen. Besondere Fachkenntnisse etwa in der Messtechnik, der Leistungselektronik oder rund um diskrete Halbleiter und passive Bauteile sowie in der Optoelektronik werden erwartet.

Hüthig freut sich über eine Persönlichkeit, die idealerweise erste Führungserfahrungen mitbringt, die sehr zielgruppengerecht arbeiten kann und sich gut in ein Team einfügt. Ein hohes Maß an Engagement wird auch unter Zeitdruck vorausgesetzt. Im Gegenzug kann man sich auf eine professionelle Einarbeitung, sehr gute Aufstiegsmöglichkeiten im Haus sowie die Vorzüge einer firmeninternen Weiterbildungsakademie einstellen.

Mehr Informationen zu diesem Job gibt es im Jobportal von kress.de.  

Das Jobangebot von kress.de wird täglich aktualisiert. Die neuen Angebote und eine wöchentliche Übersicht können als eigener Job-Newsletter abonniert werden.       

Sie haben einen Top-Job im Angebot? Hier können Sie inserieren.

 

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.