Bei der Hamburger Kreativagentur: Christian Schlichtegroll steigt bei Orca Campaign ein

 

Ein verdienter Mitarbeiter steigt bei der Agentur Orca Campaign in Hamburg auf, die sich so im Bereich der digitalen Kommunikation breiter aufstellen möchte: Mit sofortiger Wirkung wird Christian Schlichtegroll, bislang Leiter Online, Partner und 25-Prozent-Gesellschafter der Kreativschmiede. 

Orca Campaign möchte so der wachsenden Nachfrage auf diesem Feld nachkommen. "Die Zahl der Kunden, die neben klassischer Werbung nach digitalen Konzepten und Werbemitteln fragen, ist in den vergangenen Monaten stetig gewachsen", sagt Jan Ritter, Geschäftsführer von Orca Campaign.

Schlichtegroll arbeitet seit 2015 für die Orca-Gruppe. Er gilt als Digitalexperte der ersten Stunde. Nach seiner Ausbildung als Kommunikationsdesigner am Institute of Design in Hamburg wirkte er zunächst für Agenturen wie Ammirati Puris Lintas sowie Scholz & Friends. Danach war er länger selbstständig tätig.

Hintergrund: Orca Campaign in Hamburg ist Teil der Orca-Gruppe, die sich auf fünf inhabergeführte Agenturen verteilt und Niederlassungen in Berlin, Bremen, Hamburg und München unterhält. Zu den Geschäftsfeldern des Verbunds gehören neben der Öffentlichkeitsarbeit (Orca Affairs und Orca van Loon), die Werbung (Orca Campaign) und die Kommunikationsberatung (Orca Selected). Über das Agenturnetzwerk IPREX, dem weltweit über 70 unabhängige PR-Agenturen angehören, ist das Haus auch international verbandelt.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.