Nach 15 Jahren: Olaf Wiehler nimmt bei der S&L Medien Gruppe seinen Hut

 

Seit 2002 wirkte Olaf Wiehler für die Münchner Agenturgruppe S&L Medien. Nun verlässt er das Unternehmen zum 31. Oktober - "einvernehmlich", wie es heißt. Und natürlich um sich den berühmten "neuen beruflichen Herausforderungen" zu widmen. Agenturchefin Maria Theresia von Seidlein hat die Führungsspitze zuletzt kräftig umgebaut.

So ergänzt seit September Gregor Abt die Geschäftsführung der S&L Medien Gruppe. Er verantwortet die digitale Unternehmensentwicklung sowie den Bereich Sales & Marketing für die gesamte Gruppe.

Bei der Marktforschungsabteilung hat nun Wolf Vogel, der IT-Geschäftsführer von S&L Medien, gemeinsam mit der langjährigen Abteilungsleiterin Gaby Hardt-Voss das Sagen. Vogel leitet auch den Presse- und Marketing-Server des Unternehmens.

Unverändert beliebt die Leitung der Presseagentur Medianetworx GmbH im Bereich klassische PR und Online/Social Media PR: Ihr steht Petra Baum voran, die gleichzeitig Geschäftsführerin der Multimedia-Agentur Westwing Online ist.

Olaf Wiehler stand 15 Jahre lang in Diensten von S&L und hat das Portfolio der Gruppe mitgeprägt. Maria Theresia von Seidlein verabschiedet sich von ihm mit einem "Dank für seinen Einsatz und sein Leistungen" - sowie natürlich guten Zukunftswünschen.

Hintergrund: Die S&L Medien Gruppe aus München unterstützt unter anderem Filmverleiher, Kinobetreiber, TV-Unternehmen und Home-Entertainment-Publisher entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Zu den Unternehmen gehören auch die Töchter Berliner Synchron, S&L Medienproduktion, S&L Medianetworx, Kino&Co Media sowie Westwing Online und Beteiligungen an Cineweb.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.