Die populärsten "Köpfe" der Woche: Anita Zielina, Johanna Hille, Jens Merheim und Gerald Selch

 

In der vergangenen Woche konnten wir wieder zahlreiche Profile aus der kress-Personendatenbank "Köpfe" mit Meldungen auf kress.de verknüpfen. Die Seiten von Anita Zielina, Johanna Hille, Jens Merheim und Gerald Selch waren besonders bei den Lesern gefragt. Alle populären Köpfe in der Übersicht und in der Bildergalerie.

NZZ-Digitalchefin verlässt das Unternehmen: Anita Zielina wird die NZZ-Mediengruppe zum Jahreswechsel verlassen. Die Leiterin Digitale Produkte übernahm die damals neu geschaffene Stelle Anfang Mai 2015 und hat seitdem alle digitalen NZZ-Produkte neu lanciert. Auch ein Storytelling-Team hat die 37-Jährige aufgebaut, das neue digitale Erzählformen entwickelt. "Anita Zielina hat das Unternehmen in seiner digitalen Transformation entscheidende Schritte vorangebracht, sodass wir heute mit unseren digitalen Produkten deutlich mehr Kunden erreichen", heißt es aus der Unternehmensleitung. Welche neue Projekte Zielina als nächstes in Angriff nimmt, hat sie noch nicht entschieden.

Veränderungen bei Weber Shandwick Berlin: Johanna Hille wird künftig die Leitung des Berliner Standortes übernehmen. Seit 2012 arbeitet die Berlinerin bei der Kommunikationsagentur und war bisher für Corporate Communications zuständig. Ab 1. Januar 2018 soll sie den Ausbau der Bereiche Employee Engagement und Change Management vorantworten.

Abflug in die Selbstständigkeit: Nach über elf Jahren wird Jens Merheim die Agenturgruppe pilot verlassen, um sich persönlich neu auszurichten. Der bisherige Geschäftsführer will sich künftig als strategischer Berater selbstständig machen und auch weiterhin mit pilot zusammenarbeiten. Merheim werde weiterhin seine Expertise bei der Entwicklung von Strategie und Produkten sowie unter anderem dem Thema Geo-Marketing beratend einbringen, heißt es seitens der Agenturgruppe.

Looping Group geht in Berlin an den Start: Gerald Selch wird die neue Unit in Berlin leiten. Der 48-Jährige bringt Erfahrung als stellvertretender Chefredakteur von "Bild" und "Focus" mit und wird künftig ein Team leiten, das zu gleichen Teilen aus Data-Scientists und Redakteuren besteht. Selch, der zuletzt in der Geschäftsleitung der WPP-Agentur Blumberry tätig war, wird neuer Head of Content Management der Looping Group.

Sie arbeiten in der Medien- und Kommunikationsbranche? Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.de und legen in der Personen-Datenbank "Köpfe" ein Profil an. Ihren Köpfe-Eintrag können Sie mit einem Passwort bequem selbst pflegen und aktualisieren. Mit Ihrem Profil können Sie sich auf kress.de - beispielsweise mit Kommentaren - präsentieren und sind zudem - wenn gewollt - auch im Netz leicht auffindbar.

Alle Neuzugänge bei den "Köpfen" finden Sie hier.

Ihre Kommentare
Kopf
Weitere Beiträge zu diesem Thema
Inhalt konnte nicht geladen werden.