Job des Tages: Senior Redakteur (m/w) in Berlin gesucht

08.11.2017
 
 

Die inhabergeführte Berliner Agentur K-MB freut sich auf einen zupackenden neuen Mitarbeiter. Das 65-köpfige Team, ein Zusammenschluss von Spezialisten, hat sich auf Arbeiten rund um Corporate Publishing, Digital & Social Media Communication, Brand Experience, Collaboration Marketing und PR fokussiert. Zur Stärkung der Reihen wird nun in Berlin ein Senior Redakteur (m/w) gesucht.

Die Kunden der Agentur für Markenkommunikation kommen aus den Branchen Automotive, Fashion & Beauty, Food & Beverage, Design, Travel, Entertainment und Technology. Für sie gilt es, Film- und Fotoproduktionen redaktionell zu leiten und umzusetzen sowie Textbeiträge zu verantworten. Dabei ist auch gefordert, die Content-Produktionsprozesse zu überwachen und laufend zu überarbeiten. Außerdem wird man die Pitch-Leitung in Absprache mit den Department-Direktoren übernehmen.

Ideal gewappnet ist man für eine Bewerbung bei K-MB, wenn man drei bis fünf Jahre Berufserfahrung im Bereich Markenkommunikation sowie alternativ bzw. zusätzlich einen journalistischen Hintergrund mitbringt. Erfahrungen im Bereich Content Marketing oder Corporate Publishing auf Agentur- oder Unternehmensseite wären wünschenswert. Pluspunkte sammelt man mit einer starken Affinität und bestensfalls ersten Berührungspunkten zu Automotive-Themen.

Auf die Job-Kandidaten wartet eine aufregende und herausfordende Stelle im Herzen von Berlin. Die Arbeit bei K-MB ist von einer 100-prozentigen Zeitgeist-Orientierung, flachen Hierarchien und einer kreativen Arbeitsatmosphäre geprägt. Persönlich kann man sich bestens weiterentwickeln, weil der Arbeitgeber interne und externe Schulungen anbietet. Eltern dürften sich vor allem über die Möglichkeiten zur Remote-Arbeit mit flexiblen Bürozeiten freuen.

Mehr Informationen zu diesem Job gibt es im Jobportal von kress.de.  

Das Jobangebot von kress.de wird täglich aktualisiert. Die neuen Angebote und eine wöchentliche Übersicht können als eigener Job-Newsletter abonniert werden.       

Sie haben einen Top-Job im Angebot? Hier können Sie inserieren

 

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.